imagoRalphPeters (Foto: Imago, imago/RalphPeters)

Lifestyle Dating Daran kannst du Fake-Profile erkennen!

Stell dir vor, du schreibst mit jemandem und irgenwann stellt sich heraus: Die Person gibt es gar nicht. Ziemlich enttäuschend. So kannst du erkennen, ob Profile fake sein könnten.

Was eher klingt wie eine gruselige Horrorvorstellung aus einem Film, passiert leider immer wieder im echten Leben. An diesen fünf Dingen kannst du erkennen, dass ein Profil fake sein könnte.

1. Ist das Foto echt? 📸

Ob ein Foto auch echt die Person zeigt, die angeblich drauf sein soll, kann man auf Datingplattformen besonders schwer überprüfen. Klar, woher soll man auch wissen, wie das Gegenüber real aussieht?

Dating-Expertin Alexandra Langbein arbeitet bei einem Vergleichsportal für Online-Dating. Sie empfielt, im Zweifel das Bild bei Google zurückzuverfolgen. Du könntest die Person einfach mal suchen und dann abgleichen, ob du noch mehr Bilder zu dem gleichen Gesicht findest.

screenshothttps:support.google.comwebsearchanswer1325808?hl=de (Foto: DASDING, https://support.google.com/websearch/answer/1325808?hl=de)
So funktioniert die Google Rückwärtssuche. https://support.google.com/websearch/answer/1325808?hl=de

Außerdem kannst du das Bild auch über die Rückwärtssuche zurückverfolgen. Dann kannst du nämlich sehen, wann es zum ersten Mal in der Suchmaschine aufgetaucht ist - und ob das Gegenüber das Bild vielleicht einfach nur geklaut hat.

2. Hat derjenige noch andere Social Media-Accounts? 📱

Erstmal stalken – ist wohl auch beim Internetdating nicht so verkehrt. Denn: Hat jemand auch andere Accounts ist das Risiko zwar nicht ganz beseitigt, aber auf jeden Fall minimiert.

Ein Fake-Profil lässt sich dann zum Beispiel daran erkennen, dass das Profil erst erstellt wurde und auch sonst wenig aktiv erscheint.

Auch die Freundesliste kann Hinweise darauf geben, dass es sich um ein Fake handeln könnte. Hat der Account nur ganz wenige Freunde? Oder macht es überhaupt Sinn, dass der Account so viele russiche Freunde hat?

3. Will derjenige mit mir Videochatten? 💻

Ein Telefonat ist schonmal nicht schlecht, um zu erkennen, dass man jemanden vor sich hat, der die Sache genau so ernst nimmt, wie man selbst. Aber wer ganz sicher gehen will, der sollte auf einen Videochat bestehen. Nur so kann man sehen, ob das Gesicht tatsächlich zum Profilbild passt.

4. Drückt sich derjenige vor einem Treffen? 🚶‍🏃

Dass sich jemand vor einem ersten Treffen eher drückt, kann natürlich auch persönliche Gründe haben, die man erstmal respektieren sollte. Erstmal. Ab einem gewissen Zeitpunkt sollten aber die Alarmglocken läuten - meint auch die Dating-Expertin. Wer sich immer und immer wieder vor einem Treffen wegduckt, der hat wohl auch keine ernsthaften Absichten - oder ist eben fake!

5. Will mein "Date" Geld von mir leihen, um sich zu treffen? 💵

Aufpassen sollten wir auch immer, wenn sich das Gegenüber schon vor einem ersten persönlichen Treffen Geld von einem leihen möchte. Dating-Expertin Alexandra Langbein berichtet aus Erfahrung:

Viele fangen da an mit kleineren Beträgen, bis sie irgenwann sagen, sie würden zwar gerne auf einen Besuch kommen, haben aber nicht das Geld für die Anreise.

Dating-Expertin Alexandra Langbein