Lifestyle Video Sex 2018: Nur noch mit Einverständniserklärung!

Die Verunsicherung ist mit Händen zu greifen: Wie dürfen wir in Zeiten von #MeToo noch Liebe machen? Wir haben keine Lösung, aber einen Versuch.

Fast die Hälfte der Deutschen wünscht sich ein strengeres Sexualrecht in Deutschland. Das Eroktikmagazin Playboy hat dazu eine Umfrage herausgegeben.

Die Deutschen wünschen sich ein strengeres Gesetzt, wenn es um Sex geht. Schweden gilt als Beispiel: Hier müssen sich zukünftige Sexualpartner gegenseitige Einverstädniserklärungen voneinander besorgen.

Jede dritte Frau fühlt sich belästigt

Im Zuge der #MeToo-Debatte sind immer mehr Frauen an die Öffentlichkeit gegangen. Auch die Playboy-Studie bestätigte jetzt: Fast drei Viertel der Frauen in Deutschland - nämlich knapp 73 Prozent - sind schon mal sexuell belästigt worden.

Sind Einverständniserklärungen die Lösung?