Die Helden der Kreisliga - 6 krasse Geschichten aus dem Amateur-Fußball

Sie stehen jedes Wochenende auf dem Fußballplatz. Sie fahren nach der Arbeit noch zum Training. Sie verdienen damit keinen Cent. Wir haben sie getroffen: Die Helden aus den Fußball-Kreisligen in Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg!

Die Kreisliga hat im Fußball ihre eigenen Gesetze. Da werden plötzlich Studenten und Familienväter zu Helden in ihrem Dorf, weil sie mal schnell einen Hattrick gegen den Tabellenführer der B-Klasse geschossen hat und feiert den Rest des kompletten Wochenendes mit den Mannschaftskollegen durch. Oder es muss sich eben am Samstagmittag mal wieder jemand zur Halbzeit auswechseln lassen, weil er noch zur Arbeit muss. In der Kreisliga kann eben alles passieren.

Klick dich durch: Fußball oder Lebenseinstellung? Kreisliga ist, wenn...

Die Geschichten, die in der Kreisliga geschrieben werden

Wir haben die Helden der Kreisliga getroffen: Die SpVgg Burgbrohl kassiert zum Beispiel jedes Wochenende zweistellige Niederlagen und trotzdem wird nach dem Spiel gefeiert. Markus aus Kaiserslautern hat für sein Leben gerne gekickt, musste dann aber wegen eines Kreuzbandrisses seine Karriere beenden - um wenig später einen Marathon zu laufen. Oder auch Florian aus Trier, der als schwuler Amateur-Fußballer mit ganz anderen Problemen zu kämpfen hat.

Stand: 17.05.2017 Autor: DASDING.de