Lifestyle Mode Heiße Festivalstyles: Das sind die fünf Trends in diesem Sommer

Die Festivalsaison ist gestartet mit dem Coachella-Festival in Kalifornien. Natürlich gab es dort auch schon die ersten Trends zu sehen, die auch auf dem Southside, dem Openair Frauenfeld oder auf der Nature One passen.

Instagram ist voll von Festival-Postings der Stars und Influencer, die sich ein chilliges Wochenende beim Coachella gemacht haben. Und bei den ganzen Postings sind auf jeden Fall schon Styling-Trends für die kommende Festival-Saison erkennbar.

Haar-Schmuck zum Aufkleben

Einfach nur geflochtene Zöpfe oder eine andere, lässige Festivalfrisur? Das ist 2018 definitiv zu langweilig! Stattdessen müssen es in diesem Jahr aufgeklebte Fake-Steine sein, die man zu verrückten Mustern in seinen Haaren befestigt. Bestimmt sehr praktisch bei der 2-Minuten-Dusche unter dem Wasserkanister!

Hippe-Häkel-Looks

Beim "Chella" in Kalifornien wird immer gerne viel Haut gezeigt - ist ja auch sehr warm. Dieses Jahr tragen viele Promis einfach Gehäkeltes und lassen ihre sonnengebräunte Haut zwischen Häkeltops, Häkelhosen oder Häkelröcken durchscheinen. Die Looks gibt's, wie bei Model Alessandra Ambrosio, in bunt oder clean in schwarz, wie bei Noah Cyrus.

90er-Retro-Styles

Die Stars feiern zu Musik aus 2018 in Klamotten aus einem anderen Jahrzehnt. Schmale Matrixsonnenbrille, bauchfrei, ausgewaschene Jeansshorts, Print-All-Over, Bauchtasche, weiße Gürtel, alles aus den 1990ern ist wieder erlaubt und gewollt.

"Komm hol' das Lasso raus" - Cowboy ist in

Ob Hut oder Stiefel, Cowboy oder Cowgirl sein ist mega Trend auf dem Coachella. Dazu Fransen an den Jacken - fertig ist ein heißer Festivalstyle der Saison 2018.

Flatternde Blumenkleidchen

Kleider, die im leichten Wind, schön flattern - das tragen viele Influencerinnen gerade beim Coachella. Gerne auch mit einem Hauch von Vintage, mit besonderen Krägen, oder ähnlichem.

Checke oben in der Galerie alle Festivalstyles der Stars.