Instagram (Foto: DASDING)

Lifestyle THREADS NEUE INSTAGRAM-APP "THREADS" - WAS KANN DAS TEIL?

Instagram, die Tochterfirma von Facebook, geht mit einer neuen App an den Start. Was diese App kann und ob sie unserer Meinung nach sinnvoll ist, erfährst du hier.

Was ist Threads?

Instagram launcht heute eine neue Messenger App Namens "Threads". Diese App soll das Chatten mit Freunden erleichtern. Konkret sind das die Freunde , die man via Instagram in die "enge Freunde Liste" gepackt hat. Threads ist ab heute für iOS und Android verfügbar.

Welche Features gibt es in der App?

Direktes Teilen von Fotos und Videos

Beim Öffnen von Threads wird einem, wie bei Snapchat, direkt der Kameramodus ausgespielt. Durch die am unteren Rand des Bildschrims hinterlegten Shortcuts, kann man wirklich sehr schnell Fotos und Videos machen und die direkt an die Freunde schicken. Allerdings lässt sich die Kamera während der Aufnahme nicht drehen und Filter gibt es im Moment auch noch nicht.

Nachrichten an enge Freunde

Wie bei der Instagram Inbox werden einem Nachrichten angezeigt, die man geschickt bekommt. Hier allerdings ausschließlich die Nachrichten, die uns "enge Freunde" schicken. Auch in der Vergangenheit verschickte Nachrichten sind hier sichtbar. Allerdings rein für die "engen Freunde". Fremde können hier also keine Anfrage stellen und dir auch sonst nichts zusenden.

Threads Messages (Foto: DASDING)

Statusmeldungen angeben

Wenn man keinen Bock oder keine Zeit für eine Foto oder Video hat, kann man sich einfach einen Status anlegen. Dafür gibt es vorgegebene Beispiele.

Instagram (Foto: DASDING)

Wie sinnvoll ist diese App?

Ja, das Ganze sieht schon ganz übersichtlich aus. Auch denke ich, dass man Fotos und Videos so tatsächlich schneller verschicken kann. Allerdings kann man die Kamera nicht drehen, es gibt keine Filter und man sieht nicht wie lange man filmt. Irgendwann wird das Video einfach abgebrochen. Meiner Meinung nach, habe ich alles, was mir diese App bietet, in einer ähnlichen Ausführung auf Instagram.

Ohne rum maulen zu wollen, glaube ich, dass diese App das Leben von ungefähr niemanden großartig verändern wird.

Sophie, DASDING Moderatorin und Onlinereakteurin

Ein weiterer Punkt ist, das mein Handy Speicher sehr sehr heiß begehrtes Material ist. Das heißt, ich überlege mir bei jeder App genau, ob ich sie wirklich brauche. Dann nutze ich diese "enge Freunde Liste" so gut wie garnicht.. Wenn ich ein nicht so attraktives Foto von mir mache oder die Meinung von jemand anderen haben möchte, schicke ich das Fotos einfach kurz über WhatsApp mit einer Textnachricht durch. Schließlich braucht mein gegenüber eine kleine Erklärung, worum es geht. Das müsste man bei Threads wie bei Instagram in einer separaten Nachricht machen. Vom Design her, sieht das Ganze ehrlich gesagt sehr nach Snapchat aus. Und seitdem Instagram die Storyfunktion eingeführt hat, benutzt diese App doch sowieso keiner mehr oder?