Handy in der Hand (Foto: Unsplash // Freestocks.org)

Lifestyle Social Media Facebook-Update: Kopiert Facebook einfach Instagram?

Instagram gehört seit Längerem schon zu Facebook. Jetzt sieht man das auch immer deutlicher. Die Facebook-App scheint nämlich einfach alle Features von Insta zu kopieren.

Gerade werden neue Features bei Facebook ausgerollt. Hier eine Übersicht, was dich auf Facebook mit den neuen Updates erwarten wird:

Das neue Musik-Feature in der Story

Auf Instagram haben wir schon längst den Musikbutton, auf Facebook kommt er jetzt auch. In einer Story kannst du einfach einen Song als Hintergrundmusik laufen lassen. So geht's: Such dir einfach einen Teil vom Song raus und wenn du magst, kannst du auch Künstler und Namen dazu posten. Instagram lässt grüßen... Man muss aber sagen, Facebook hat sich für die Story noch ein neues Feature überlegt.

Facebook Lip Sync Funktion (Foto: Facebook)
Facebook Lip Sync Funktion Facebook

Lip Sync Live

Facebook bietet zusätzlich noch mit "Lip Sync" eine Art TikTok (RIP Musical.ly) an - nur eben auf Facebook. Okay, wenn wir ehrlich sind, ist es TicToc. Aber noch mit einem Zusatz: Es werden in Zukunft auch Songtexte angezeigt. Das hatten sich User gewünscht. Dann geht das lippensynchrone Singen noch einfacher. Win-Win-Situation für Künstler UND User: Künstler können so natürlich Werbung für ihre Songs machen und User dürfen ohne Angst die Musik für ihre Videos oder Storys verwenden. Die Sängerin Jess Glynne hat das zum Beispiel schon mal auf ihrem Account ausprobiert:

Deine Songs im Profil

Bald kommt noch ein Feature: Musik die du gerade abfeierst oder deine Lieblingssongs kannst du oben im Profil hinzufügen.

Der neue Facebook Look kommt uns bekannt vor

Facebook Lip Sync Funktion (Foto: Facebook)
Facebook Lip Sync Funktion Facebook

Wenn du die Vorschau-Bilder von Facebook checkst, fällt dir vielleicht auch so eine gewisse Ähnlichkeit zu Instagram auf. Story Highlights und das Design haben die Facebook-Macher wohl etwas abgeguckt. Für uns User kann das aber auch ganz praktisch sein. So könnte sich die App intuitiver bedienen lassen, weil wir schon von Intagram wissen, wo wir Storys usw. finden.