Markus Soeder lacht  (Foto: DASDING, picture alliance/dpa)

Lifestyle Netzreaktionen Das Netz lacht über Markus Söders Weltraum-Plan

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder will mit "Bavaria One" Nummer Eins in der Luft- und Raumfahrt werden. Das Netz lacht. Wir haben euch die geilsten Reaktionen gesammelt.

Über 700 Millionen Euro will Bayerns Ministerpräsident Markus Söder investieren in Künstliche Intelligenz, Robotik, Raumfahrt und Digitalisierung. Viele glaubten am Anfang, dass es sich dabei um Satire handelt - tut es aber nicht. "Bavaria One" soll das Projekt heißen und damit macht er sich zum Lacher im Netz.

Es fühlt sich ein bisschen so an, als hätte sich der Minsterpräsident bei der Titel-Wahl von "Bavaria One" am Lieblingsslogan "America First" von US-Präsident Donald Trump orientiert.

An Größenwahn ist Markus Söder dem Präsidenten Trump jedenfalls dicht auf den Fersen. Kevin Kühnert von der SPD findet das gar nicht zum Lachen, weil Söder offensichtlich Geld ins falsche Projekt steckt:

Der bayerische Minsterpräsident kriegt auch von anderen sein Fett weg:

Bundesweit wird Photoshop angeschmissen und was Schickes mit Markus Söder gezaubert. Michael Moser von den Freien Wählern in Bayern zum Beispiel:

Selbstverstäbndlich meldet sich auch die heute-show zu Wort:

Einer anderen Userin kommt das Bild irgendwie bekannt vor:

Es gibt auch schon Ausbau-Vorschläge des Weltraum-Plans:

Aber was, wenn ein wichtiger Teilnehmer bei der ganzen Veranstaltung übersehen wurde?

Ein User auf Twitter vertraut trotzdem weiter auf Söders Plan:

Markus Söder bleibt seiner Idee trotzdem treu und lässt sich in seinem Plan nicht beirren.