Lifestyle Instagram Instagram: Diese sweeten Tiere haben mehr Follower als Du

Eine Katze, die auf Reisen ist, ein Otterbaby, das als Haustier aufwächst oder ein Mops, der "Die Schöne und das Biest" nachspielt - diese Tiere sind echte Stars.

marutaro

Der Hund Maru hat schon über 2,6 Millionen Follower auf Instagram. Der flauschige Hund hat es sogar schon bis auf den Chefsessel eine Traditionskaufhauses in Japan geschafft. Für einen ganzen Tag hat Maru dem Chef den Platz weggenommen. Geht's eigentlich noch sweeter? :speak_no_evil:

Eigentlich sollte er den Opfern der Tsnuami- und Atomkatastrophe in Fukushima Trost spenden. Schließlich hat er nicht nur den Japanern eine Freude bereitet, sondern gleich der ganzen Welt auf Instagram.

Juniper & Fig

Das sind wohl die süßesten Füchse ever. Juniper und Fig sind zwei Füchse, die sich anscheinend mit jedem gut verstehen. Auf ihrem Insta-Account posieren sie mit Hunden, Katzen und jeglichen anderen Tierfreunden! Einfach sweet! :heart_eyes:

Chewy das Alpaka

Das süße Alpaka von chep_paca ist einfach total flauschig. Was es so macht? Nicht viel, aber knuffig sein reicht doch oder?

Hund Henry und Kater Baloo

Katzen und Hunde sind natürliche Feinde? Sowas von gelogen! Hund Henry und Katze Baloo von henrythecoloradodog sind unzertrennlich. Auf dem Account gibt es nicht nur super süße Pärchenfotos von den Beiden, sondern unglaublich schöne Bilder an den schönsten Orten. Also nicht nur was für Tierliebhaber :hugging:

Azuki, der kleine Igel

Azuki ist wohl der putzigste Igel im Internet. Er wohnt in einem kleinen Haus, liebt Hüte und Mützen und lädt seine Freunde gerne zum Kaffeekränzchen ein. Noch süßer geht es eigentlich nicht. Azuki ist genau wie wir uns unser liebstes Haustier immer vorgestellt haben: super süß und für jeden Spaß zu haben!

Suki the Cat

Suki The Cat ist allein schon sooo hübsch, dass sie so bestimmt schon super viele Follower hätte. Aber jetzt ist die süße Bengalkatze auch noch auf Reisen - meist in Kanada, da kommt sie und ihr Frauchen nämlich auch her. Auf ihrem Instablog gibt es die schönsten Fotos von ihren Reisen und die gefallen schon über 230-tausend Followren.

Ein Otter als Haustier

Cartel wurde als Baby scheinbar gerettet und dann auf Facebook verkauft. Seine neuen Besitzer schreiben auf Instagram, dass die schon lange Otter-Forscher sind und Cartel nun als Haustier aufziehen. Er hat wohl genug Auslauf, frisches Essen und darf auch schwimmen gehen. Cartel ist vom flauschigen Otterbaby jetzt schon zu einem neugierigen Otter geworden, der gerne in ein Schwimmbecken rutscht und spielt - einfach sweet!

Ein Schauspieler, der im Mops-Körper geboren wurde

"Die Schöne und das Biest" oder "Harry Potter" sind echte Filmklassiker - interpretiert von Mops "itsdougthepug" sind sie einfach nur zum Schreien witzig und sooo süß! :heart_eyes: Über zweieinhalb Millionen Fans folgen ihm auf Instagram, 5,7 Millionen sogar auf Facebook.

Hündchen "Tuna" und Kätzchen "Venus"

Es gibt aber noch viel mehr coole Tiere, die auf Instagram und Co. super erfolgreich sind. Zum Beispiel gibt es Venus the Two Face Cat oder Tuna - den Hund, der durch seinen dezenten Überbiss zum Socialmedia Star geworden ist. Auch den Beiden folgen über eine Millionen Menschen auf Instagram und feiern sie.

Manny, die Selfie-Katze

Jeder macht Selfies - sogar die Katze Manny. In ihrem Instagram-Feed gibt es Bilder von ihr mit ihrer Gang - anderen Katzen und drei Hunden.

Noch mehr krasse Tierstars bei Instagram findest Du oben in der Galerie. Zum Beispiel einen flauschigen Hasen, der berühmt ist weil er sehr dick ist, eine Möpsin, die auf Highheels steht und sich gerne verkleidet und zwei Schweinchen-Geschwister.