Lifestyle Netztrend Make Breitbandausbau great again! Oder doch lieber Flugtaxis?

Stell dir vor du könntest per Flugtaxi bequem zum nächsten Club, ins nächste große Einkaufscenter oder einfach dein Essen zu dir liefern lassen – eigentlich ne geile Vorstellung, oder?

Findet auch Dorothee Bär, die angehende Staatsministerin für Digitalisierung. Irgendwie hat sie dabei aber wohl eine Kleinigkeit vergessen: Das Internet in Deutschland ist einfach mies. Und wäre das nicht ein Problem, das sie als "Internetministerin" vorher lösen müsste?

Knapp 6 Monate liegt die Bundestagswahl schon zurück, und ganz langsam tut sich was: Vielleicht wird Deutschland doch bald mal wieder eine funktionsfähige Regierung haben.

Twitter-Trend gestartet

Vor kurzem hat nun auch die CSU ihre Ministerposten bekannt gegeben, darunter eben auch Dorothee Bär. Und die hat es schon vor ihrer Vereidigung geschafft, einen Trend bei Twitter zu starten! Allerdings wohl nicht ganz so, wie sie es sich vorgestellt hat.

Als Ministerin für Digitalisierung hat Dorothee Bär eigentlich vor allem eine Aufgabe: dafür sorgen, dass wir endlich überall in Deutschland flächendeckend Zugang zu schnellem Internet haben. Also endlich nicht mehr verzweifelt nach dem nächsten LTE-Netzzugang suchen. 😍

Fliegen statt schnelles Internet? 🤨

Soweit unsere Wunschvorstellung. Dorothee Bär scheint ihre Aufgaben aber ETWAS anders zu sehen. Im ZDF-„heute-journal“ wurde sie von Moderatorin Marietta Slomka auf den viel zu langsamen Breitbandausbau in Deutschland angesprochen.

Ihre Antwort hat für einige Lacher gesorgt:  Digitalisierung dürfe nicht allein auf den Ausbau schneller Internetverbindungen in Deutschland reduziert werden, man müsse auch an anderen Zukunftsvisionen denken, beispielsweise an: Flugtaxis.

Äh klar. Flugtaxis.                                                           

Und das Netz fragt sich zu Recht: Sollte man sich nicht erst mit dem Grundproblem befassen, bevor man an Flugtaxis und Co. denkt?  Was bringen Flugtaxis, wenn ich sie nicht per Internet buchen kann, weil ich einfach schon wieder kein Netz habe? Oder das Flugtaxi ewig braucht, um dann meinen Zielort zu finden, weil die Verbindung einfach zu langsam ist?

Auf Twitter findet man unter #flugtaxi einige witzige Gedanken zu ihrer Aussage. Die witzigsten checkt ihr oben in der Galerie.