Ein Laptop mit Icons von sozialen Netzwerken unter anderem Google+ (Foto: picture-alliance / dpa)

Lifestyle Netz Die besten Twitter-Reaktionen zum Aus von Google+

Google stellt sein soziales Netzwerk Google+ für Verbraucher ein. Hintergrund ist eine Datenpanne, von der bis zu 500.000 Nutzer betroffen waren. Das Netz macht sich über Google+ lustig.

Sicherheitslücke führt zum Aus von Google+

Durch eine Sicherheitslücke konnten App-Entwickler Nutzerkonten einsehen und hatten, laut Google, unter anderem Zugriff auf Namen, Email-Adresse, Geschlecht oder Alter. Deshalb wird die Verbraucherversion von Google+ bis August 2019 komplett eingestellt.

Nach Informationen von Google, wurde Google+ kaum noch genutzt. Und genau darüber machen sich die User bei Twitter lustig.

Google+ - das soziale Netzwerk ohne User

Google+ wird abgeschaltet - Google was?

Wenn Google+ wegfällt... passiert genau nichts

Und trotzdem gibt's den Einen, der Google+ feiert 🤦🏼‍️