Beachvolleyballerin versucht den Ball noch zu bekommen und ist so ein perfektes Beispiel für die #uglyfacechallenge (Foto: DASDING)

Lifestyle Netztrend Bei der #uglyfacechallenge geht's eigentlich um den guten Zweck!

Super viele Sportler posten gerade Fotos von sich beim Sport, auf denen sie ein komisches Gesicht machen mit dem #uglyfacechallenge. Dass es dabei eigentlich darum ging, Spenden zu sammeln, weiß kaum noch jemand.

Stell' dir vor, du startest einen Netztrend und keiner weiß, dass er von dir kommt. So geht's gerade der HEADstrong Foundation. Die hatten eigentlich die Aktion #gamehairhavoc ins Leben gerufen. Da ging es darum sich die Haare zum Sport besonders zu stylen, davon dann ein Foto zu posten und die HEADstrong Foundation zu verlinken. Die Organisation will auf Leukämie aufmerksam machen und Menschen zum Spenden bewegen.

Aus #gamehairhavoc wurde #uglyfacechallenge

Im Netz hat sich der Hashtag #gamehairhavoc dann aber verselbstständigt. Die Leute hatten nämlich nicht nur tolle Frisuren beim Sport, sondern auch ganz komische Gesichter beim Sport machen - so wurde dann die #uglyfacechallenge geboren. Ein paar Leute haben aber trotzdem mitbekommen, dass auch diese Challenge eigentlich von der HEADstrong Foundation kommt und sie vertaggt.

Thoroughly enjoying the @headstrongfnd ‘Ugly Face’ challenge. It’s nice to see people not just promoting the perfection in their lives but showing their real self too. Even better it’s to raise awareness and support for the HeadStrong Foundation which aims to improve lives of those affected by cancer. To learn more or to donate go to www.HEADstrong.org 🙌🙌. Here are just a few of my many many ugly faces I pull during coaching and swimming... enjoy . . . #uglyfacechallenge #uglyface #facials #sport #cancer #charity #support #swimming #strengthandconditioning #sandc #snc #coach #mastersswimming #train #exercise #move #live #happy #joy #smile #love

Bei den meisten Posts ging die Bedeutung hinter der Challenge aber verloren.

Här städar man av en liten godbit på saharaväggen genom att göra en klassisk dubbeldyno på slutet. 🧗‍♂️ Frågan är om det hade varit mer intressant att fota @tim.bohman när han tog detta fotot osäkrad lutandes ut över kanten 🤔😂 #luleklättrarna #climbing #uglyfacechallenge #27crags

Bei den Postings scheint es eher darum gehen zu zeigen, dass man zu seinen hässlichen Momenten beim Sport machen steht, entgegen der ganzen gefakten Perfektion auf Instagram. Und natürlich geht's auch darum andere Sportler für die Challenge zu nominieren.

@scn_ladies challenged us to the #uglyfacechallenge and we think we’ve met it 😂👹🏉 #fortheloveofrugby! We challenge @karlsruherugby @srcladies and @sjwrugby to join in!

Einige Stars haben auch schon bei der #uglyfacechallenge mitgemacht. Die posten die Fotos aber meistens nur für 24 Stunden in ihre Insta-Story.

Also hab' auch mehr Mut zur Hässlichkeit. Und wer mitmacht: Vielleicht auch mal die Initiatoren verlinken.

AUTOR/IN
STAND