Lifestyle Netztrend Pimp deine Insta-Story: Diese Apps helfen dir!

Instagram ist die App der schönen Bilder. Damit alles noch ein bisschen schöner wird, gibt es immer mehr Apps, mit denen du jetzt auch noch deine Insta-Story pimpen kannst. Wir haben sie getestet.

Die Influencer sind uns ja alle immer einen Schritt voraus und posten so viel makellose Bilder, bei denen wir fast gar nicht mehr hinterherkommen.

Das Real Life gab's dann normalerweise immer in der Insta-Story zu sehen. Zwar mit Filtern, aber oft unbearbeitet. Doch das ändert sich jetzt: Wer was auf sich hält, bearbeitet auch seine Insta-Story! Gerne mit künstlerischem Touch und immer wieder mit dem gleichen Effekt: Alle Follower fragen sich, wie haben sie das gemacht? 😎

Zugegeben, auch wir waren neugierig und haben direkt mal die besten Bearbeitungs-Apps für deine Insta-Story getestet:

Unfold 🎨

Was kann die App?

Mit der App kannst du Bilder und Videos für deine Insta-Story zusammenstellen. Vorlagen helfen dir coole Designs für deine Insta-Story zu gestalten.

Für wen?

  • Leute, die gerne ein bisschen rumspielen und auf arty Insta-Stories stehen.


Das ist toll:

  • Es gibt sehr viele Designvorlagen.
  • Du kannst Videos und Fotos verwenden.
  • Du kannst mehrere Videos gleichzeitig verwenden und aussuchen von welchen Videos der Ton abgespielt wird.
  • Du kannst deine gesamte Story in der App bearbeiten und von da aus in Instagram hochladen.


Das nervt:

  • Es gibt nur wenige Schriftarten.
  • Textfelder lassen sich nicht schief anlegen.

DesignLab 🌈

Was kann die App?

Mit der App kannst du Collagen für deine Insta-Stories basteln. Es gibt auch verschiedene Desginvorlagen und Bilder, die du nutzen kannst.

Für wen?

  • Für alle, denen ein gutes Design viel wert ist. Und vor allem für alle, die viel Zeit haben! Es gibt einfach zu viele Möglichkeiten.


Das ist toll:

  • Du hast wirklich viele Möglichkeiten alles aus deinen Bildern herauszuholen: Du kannst zeichnen, verschiedene Formen einfügen, Bildfarbe, -stil, und -ausrichtung anpassen.
  • Du kannst deine eigenen Designs gestalten und hinzufügen
  • Du kannst die App auch für Youtube-Videos oder normale Insta-Pics nutzen.
  • Es gibt immer aktuelle Designs; zum Beispiel "Sommer" oder "Weltmeisterschaft"


Das nervt:

  • Auch wenn es wirklich unglaublich viele Designs gibt, sind die meisten in der kostenlosen Version nicht verfügbar. Für die Pro-Version müsstest du 20 Euro im Jahr zahlen.
  • Für die Insta-Story kannst du nur Bilder einbauen, Videos kannst du nicht in die Designs einfügen.

HypeType ✍️

Was kann die App?

HypeType macht am meisten Spaß, wenn du Bock hast Texte auf deine Insta-Stories zu schreiben. Die App animiert deinen Text immer auf verschiedene Weise. Du musst also nicht mehr nur auf die langweiligen Standartschriften von Instagram zurückgreifen.

Für wen?

  • Für alle Textjunkies, die lieber texten, als sprechen.


Das ist toll:

  • Es gibt total viele verschiedene Textarten und Animationen
  • Die Bedienung ist sehr simpel
  • Du kannst deine Story direkt in der App aufnehmen und gleich mehrere Story-Pages hintereinander bearbeiten.
  • Du kannst Musik hinzufügen. Das Coole: Die Musik ist auf die Länge von deinem Post abgestimmt - du bekommst also immer gleich die beste Stelle des Songs zur Auswahl. Und es gibt fast jeden Song in der App - ähnlich wie bei Musical.ly
  • Du kannst deine Stories schneller machen


Das nervt:

  • Ein paar Designs sind nur in der bezahlten Version verfügbar. Die Pro-Version kostet 20 Euro im Jahr.