Lifestyle Wetter 27 Grad im April: Hält das Sommerwetter an?

Das war ein unfassbar geiles Wochenende - zumindest wettertechnisch. Check hier, ob der Sommer erstmal so bleibt und was ihr so bei dem geilen Wetter gemacht habt.

Am vergangenen Wochenende haben wir endlich wieder die Sommerklamotten ausgepackt. Dem ein oder anderen ist vielleich sogar schon ein gequältes "Puh, ist das warm" rausgerutscht. Ohlsbach im Westen
Baden-Württembergs soll der wärmste Ort Deutschlands
gewesen sein. Genau 27 Grad gabs da - das ist wie Sommer! ☀️

Zeigt uns das warme Wetter gerade etwa die Klimaerwärmung und ist gar kein Grund zur Freude? 😞
Ungewöhnlich seien die gemessenen Werte für diese Jahreszeit nicht. Aber warum ist es dann so warm? Achtung jetzt wird es nerdy:

Und wie geht es mit dem Wetter weiter?

Ganz so warm bleibt es leider nicht. Buuuuhhhh!
Die Badesachen müssen also nicht rausgekramt werden. ABER: Pünktlich zum Wochenende soll es wieder warm und sonnig werden. Viel länger kann man das Wetter auch nicht zuverlässig vorhersagen. Aber es gibt einige Bauernregeln, die uns unsere Eltern oder Oma und Opa ja schon immer erzählt haben:

🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣

  • „Wie das Wetter am Frühlingsanfang, so ist es den ganzen Sommer lang.“
  • „Wie das Wetter von Frühlingsanfang bis Mitte April, wird es im Sommer sein, so Gott will.“
  • „Wie das Wetter zur Tagundnachtgleiche (am kalendarischen Frühlingsanfang) ist, so soll es ein Vierteljahr bleiben.“
  • „Taut es im März nach Sommerart, bekommt der Lenz einen weißen Bart.“
  • „Ein grüner März bringt selten etwas Gutes“ sowie
  • „Fürchte nicht den Schnee im März, darunter wohnt ein warmes Herz“


🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣

Aha... Naja jetzt freuen wir uns einfach mal über das geile Wetter. Und für die, die total überrumpelt sind und gar nicht wissen, was sie jetzt machen sollen: In unserer Galerie oben haben wir mal gesammelt, was die DASDING-Hörer dieses Wochenende so getrieben haben. 👆