Lifestyle Smartphone In diesen Städten kannst du Parkscheine per App bezahlen

Du brauchst einen Parkschein, hast aber gerade kein passendes Münzgeld? In diesen Städten in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz kannst du easy mit App parken.

Apple hat in den USA sogenannte NFC-Sticker vorgestellt, mit denen man quasi mit dem Smartphone sein Parkticket bezahlen kann.

Funktioniert im Grunde wie ein QR-Code, den man an der Parkuhr scannen kann – nur mit der Besonderheit, dass man dazu keine bestimmte Park-App braucht. Das Ganze sieht dann ungefähr so aus:

Apple announced support for NFC stickers/tags that trigger Apple Pay for payment without having an app installed. Imagine tapping your phone on a scooter or a parking-meter and paying for it without signing up or downloading an app first. #ApplePay https://t.co/owgOsH3N7L https://t.co/jpxUf7H6v6

👎 Die schlechte Nachricht ...

Aber es gibt dabei eine gute und eine schlechte Nachricht: Die schlechte ist, dass die Sticker erst mal nur in den USA getestet werden und dass das Bezahlen an sich nur mit Apple Pay funktioniert.

👍 Die gute Nachricht ...

Aber hey – bei uns gibt es in vielen Städten in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz auch schon die Möglichkeit, mit App statt nervigem Parkzettel zu parken. Oft können wir mit den Apps sogar unsere Parkzeit verlängern – ganz bequem per Smartphone, wenn es doch mal länger geht! 😅

In welchen Städten das schon geht, checkst du oben in der Karte! Einfach die Städte anklicken, die dich interessieren - und schon checkst du, welche Apps du dort zum Parken benutzen kannst.