Apps Urlaub (Foto: Unsplash/Ferdinand Stöhr)

Lifestyle Apps Urlaubs-Apps für Travel-Buddys, WLAN-Hotspots & Co.

WLAN-Hotspots, Konzert-Tipps, Travel-Buddys und mehr: Diese Apps retten dir den nächsten Urlaub.

1. Splid:
Ausgaben mit Freunden managen

Wie geht's: Dazu erstellst du einfach eine Gruppe und fügst alle Leute hinzu, die beim Urlaub dabei sind. Wenn jetzt jemand einen Einkauf, ein Essen oder etwas anderes bezahlt, kann die Person den Betrag in der App abspeichern. Automatisch errechnet sich dann immer der aktuelle Betrag, den jeder bezahlen muss, oder von Leuten zurück bekommt. Da kann sich also keiner mehr durchschmarotzen! Was bei der App noch ein Pluspunkt ist: Die App wird nicht von Werbung überflutet und sehr einfach zu bedienen. 

📲 Wo kann ich die App for free herunterladen? Android | iOS

Alternativ geht auch Splitwise (Android | iOS) oder SettleUp (Android | iOS).

2. Tourlina:
Travel-Freundin finden

Wie geht's: Die App ist ein bisschen wie Tinder aufgebaut. Du gibst dort dein Reiseziel und deine gewünschte Reisezeit ein und die App sucht für dich eine passende Reisepartnerin aus. Wenn du noch deine Interessen angibst, ist die Trefferquote noch höher und der Spaß im Urlaub wahrscheinlich noch größer. Und jetzt kommt der Tinder-Part: Du wischst einfach nach rechts oder links. Falls ihr euch beide sympathisch seid, ist es ein Match und ihr könnt gemeinsam in den Urlaub starten.
Wichtig: Die App ist nur für Frauen.

📲 Wo kann ich die App for free herunterladen? Android | iOS

3. Wiffinity:
WLAN-Hotspots in deiner Nähe

Wie geht's? Du gehst auf die Karte in der App, suchst die Stadt in der du gerade bist und klickst auf das Wifi-Symbol. Und Zack! Bist du schon im WLAN. Besonders cool: Du kannst dir die Hotspot-Maps vor deinem Trip schon downloaden und dann offline abrufen. Über 500.000 Wifi-Hotspots sind in der App gelistet - und das auf der ganzen Welt. Blöd: Nicht in jeder Stadt gibt es viele Hotspots. In Stuttgart zum Beispiel nur drei.

📲 Wo kann ich die App for free herunterladen? Android | iOS

4. Google Translator:
easy Urlaubs-Sprache übersetzen

Wie geht's? Ganz easy: Einfach das deutsche Wort eingeben und schon übersetzt dir die App das Wort in die jeweilige Sprache. Besonders cool: In den Einstellungen kannst du unter dem Punkt Offline-Übersetzung die Sprachen eingeben, die du dann auch offline übersetzen kannst.
Aber: Wir alle wissen, dass der Google Translator auch mal Mist übersetzt. Also, nicht bei hochsensiblen Themen drauf verlassen 😁

📲 Wo kann ich die App for free herunterladen? Android | iOS

5. fromAtoB:
günstigste und schnellste Reisemöglichkeiten

Wie geht's? Mit dieser App kannst du vor deiner Reise eine Menge Geld sparen. fromAtoB ist ein Reiseplaner, der für dich checkt, wie du am günstigsten von A nach B kommst. Also mit dem Zug, Flugzeug, Bus oder einer Mitfahrgelegenheit.
Du gibst deinen Start- und Endpunkt ein und die App berechnet dir dann den günstigsten oder auch schnellsten Weg.

📲 Wo kann ich die App for free herunterladen? Android | iOS

6. BandsinTown:
Konzerte in deiner Nähe

Wie gehts? In der App kannst du nach Genres, Datum oder Ort filtern. Stehst du total auf Rock und bist aktuell in Liverpool? Die App haut dir direkt mal ein paar Konzerte raus. Ob Mega-Superstars oder kleinere Indie-Bands - in der App sind alle möglichen Konzerte zu dieser Zeit gelistet. Und du kannst direkt den Preis und die Verfügbarkeit checken.

📲 Wo kann ich die App for free herunterladen? Android | iOS

7. MAPS.ME:
Offline-Karten für unterwegs

Wie geht's? Du lädst dir die Karte, die du später brauchst, im WLAN herunter. Dann kannst du sie auch easy offline nutzen. Die Karte ist ziemlich genau und zeigt Bushaltestellen, Hotels, Sehenswürdigkeiten und sogar Restaurants oder Cafés in der Nähe an.
Google Maps zum Beispiel bietet auch eine Offline-Funktion für seine Karten an.

📲 Wo kann ich die App for free herunterladen? Android | iOS