STAND
AUTOR/IN

Den Schrank ausmisten war gestern. Der neueste Trend zu Beginn des Jahres: Das Smartphone ausmisten! Dabei will jetzt sogar die Wissenschaft helfen. Tricks und Tipps, wie du dein Handy von unnötigem Datenmüll befreist, kriegst du hier.

Unnötige Bilder, Videos und andere Dateien können unsere Lebensqualität mindern. Das sagen Forscher von der Uni Bamberg. Sie wollen in einer Studie jetzt Probanden helfen, mal richtig aufzuräumen.

Smartphone aufräumen mithilfe von Künstlicher Intelligenz

Eine Künstliche Intelligenz soll uns beim Smartphone-Aufräumen unterstützen, indem sie uns regelmäßig fünf Dateien anzeigt, die wir ruhig in den virtuellen Papierkorb verbannen können. Dazu gibt's noch eine Begründung, warum wir genau diese fünf Dateien nicht mehr brauchen. Je nach User, sollen diese Einschätzungen ganz individuell sein.

Irgendwann soll diese Künstliche Intelligenz dann auch bei Unternehmen eingesetzt werden - denn viele unnötige Daten kosten Speicher und das wiederum Geld.

Bis wir alle dieses Programm benutzen können, wird es aber wohl noch ein paar Jahre dauern. Bis dahin müssen wir noch selbst aktiv werden und Handys und Smartphones selbst ausmisten.

Mit diesen Tipps mistest du dein Handy richtig aus:

Mit Cleaner Apps das Smartphone aufräumen

Der Klassiker: Du willst dir eine neue App herunterladen oder nur ein Video anschauen, das dir geschickt wird - und zack: Geht nicht, Speicher voll. 😡

Sogenannte Cleaner Apps sollen dabei helfen, den Speicher von unnötigem Datenmüll zu befreien. Und das geht vor allem über den Cache. Der Cache ist eine Art Zwischenspeicher im Handy. Dort werden Daten gespeichert, die einen schnellen und erneuten Zugriff auf zum Beispiel eine Webseite ermöglichen. Erst danach "kümmern" sich die Cleaner Apps um Downloads, leere oder doppelte Fotos und Telefonnummern.

Wichtig: Wenn du den Cache deines Handys leerst, wird dein Smartphone NICHT schneller. Denn: Dein Smartphone kann jetzt nicht mehr auf die zwischengespeicherten Daten zugreifen und muss die Daten jedes Mal neu laden. Das Endergebnis: Der Cache ist schnell wieder gut gefüllt.

Mögliche Cleaner Apps sind Smart Cleaner (iOS) oder AVG Cleaner (Android). Die Gratis-Version beider Apps ist aber nur eingeschränkt nutzbar. Für mehr Features muss man entweder Geld zahlen oder sich eine zusätzliche App installieren.

❗ Es geht aber auch ohne, zumindest bei Android-Handys: Einstellungen ➡️ Gerätewartung ➡️ Speicherplatz und Arbeitsspeicher vom Datenmüll bereinigen. ❗

Apps auslagern

Eine andere Möglichkeit, um Platz zu schaffen: Apps, die viel Speicherplatz brauchen, auslagern. Das heißt: Der Speicherplatz wird frei, die Daten aber nicht gelöscht. Diese bleiben auf dem Gerät, nur die App an sich verschwindet vom Handy. Falls du die App später wieder installierst, sind alle Daten wieder hergestellt. Problem: Diese Funktion gibt's bisher nur bei iPhones.

Auch hier gilt wieder: In die Einstellungen ➡️ iPhone-Speicher ➡️ Apps. Wählst du auf eine bestimmte App aus, kannst du dort auf "auslagern" klicken.

Doppelte Bilder löschen

Oftmals kommt es vor, dass man ein Bild nicht nur EINMAL, sondern gleich drei oder vier Mal auf dem Handy hat. Wer in vielen Gruppenchats ist, kennt das Problem. Diese Duplikate zu suchen, ist nervig und dauert ewig. Auch hier gibt es ein paar Apps, die dabei helfen. Unter anderem die App Remo Duplicate Photos Remover für iOS und Android. Dort werden genau diese Duplikate lokalisiert und anschließend bereinigt.

"Unnötige" Apps einfach selbst löschen

Man kann aber auch ganz einfach im Handy selber nachprüfen, welche App am meisten Speicherplatz einnimmt: In den Einstellungen ist unter dem Punkt "Allgemein/iPhone-Speicher" (iOS) und "Speicher/Gerätewartung" (Android) gelistet, welche App, wie viel Speicherplatz einnimmt. Bei iPhones wird darunter sogar angezeigt, wann du diese App zuletzt benutzt hast. Gerade Handy-Games, die du nachweislich lange nicht mehr gezockt hast, kannst du also ohne schlechtes Gewissen direkt löschen.

🔝 Meistgelesen

  1. Coronavirus Lockerung der Corona-Maßnahmen

    Mit den Freunden im Biergarten sitzen, oder mal wieder richtig Shoppen gehen: Wir haben zusammengefasst, was du in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz darfst und was nicht.  mehr...

  2. Serien NEUE SERIEN IM JUNI AUF NETFLIX, AMAZON PRIME & SKY

    Was? Schon wieder alles durchgesuchtet? Mit diesen neuen Serienhighlights auf Netflix, Amazon Prime und Sky wird dir auch im Juni nicht langweilig.  mehr...

  3. Kino Die richtige Reihenfolge der Filme aus dem MCU!

    Mit Marvels "Black Widow" startet die 4. Phase des Marvel Cinematic Universe. Diese Marvel-Filme solltest du am besten vorher schauen, um wirklich alles zu checken!  mehr...

  4. Update George Floyd: Die ganze Welt protestiert gegen Polizeigewalt

    Am Montag starb der Afro-Amerikaner George Floyd im Verlauf eines brutalen Polizeieinsatzes in Minneapolis. Es folgten Proteste und auch Ausschreitungen. Stars aus aller Welt beziehen jetzt Stellung. Hier kriegst du einen Überblick.  mehr...