iPhone WhatsApp (Foto: Imago / Rene Traut)

Lifestyle Smartphone Yeay! WhatsApp gibt uns mehr Zeit, um Nachrichten zu löschen

AUTOR
Laura Bisch

Eine WhatsApp-Nachricht an den falschen Kontakt oder einfach mit dem falschen Inhalt - das geht leider ziemlich schnell. Aber dank dem WhatsApp-Update vom November 2017 ist das kein Problem mehr, WENN man die Nachricht bis spätestens sieben Minuten nach dem Versenden löscht. Puh!

Statt sieben Minuten jetzt eine Stunde Zeit

Aber es gibt wieder Grund sich zu freuen: WhatsApp gibt uns nämlich ab dem nächsten Update sogar noch mehr Zeit, versehentlich abgeschickte Nachrichten hinterher zu löschen. Das berichtet das Technikportal "The Verge".

Die WhatsApp-Leak-Seite "WAbetainfo" twitterte bereits am Donnerstag, dass ein neues Update der Nachrichtenapp für die iOS-Version 2.18.31 im AppStore verfügbar sei. Mit der habe man exakt eine Stunde, acht Minuten und 16 Sekunden lang Zeit, seine gesendeten Nachrichten nachträglich zu löschen.

Bei dieser seltsamen Zeitspanne könnte es sich um einen Insider-Witz der Entwickler handeln. Das schreibt zum Beispiel das Technikmagazin "T3N".

Bisher nur für iPhone-Nutzer

iOS-Nutzer können sich bereits jetzt freuen - das Update ist nämlich schon im AppStore erhältlich. Ob und wann das Feature in Zukunft auch für Android-Smartphones und das Windows-Phone rauskommt, ist bisher noch nicht klar.

So kannst du die Nachrichten zurückholen

Wenn du eine Nachricht zurückholen willst, kannst du die Funktion "Nachricht für alle löschen" auswählen. Statt der geschickten Nachricht, steht dann beim Empfänger "Diese Nachricht wurde gelöscht". Das gilt sowohl bei Einzel- als auch bei Gruppenchats.

Es gibt aber ein paar Einschränkungen :thinking:

Damit die verschickte Nachricht bei dem Empfänger gelöscht werden kann:

  • Muss der Empfänger Internetempfang und die neuste WhatsApp-Version installiert haben.
  • Darf die Nachricht nicht schon im Chat zitiert worden sein. Dann kann sie nicht mehr zurückgeholt werden.
  • Darf die Nachricht nicht über eine Broadcastliste verschickt worden sein. Dafür ist die Funktion "Nachricht löschen für alle" nicht vorgesehen.

Wenn du eine Nachricht gelöscht hast, bekommst du leider keine Benachrichtigung, bei wem die Nachricht jetzt schon gelöscht wurde.

Also, wenn eine peinliche Nachricht rausging: Schnell sein, "Nachricht für alle löschen" auswählen und hoffen, dass der Empfänger nicht schon einen Screenshot macht - dagegen kannst du logischerweise immernoch nichts machen :wink:

AUTOR
Laura Bisch
Laura Bisch (Foto: SWR, DASDING)
STAND