Lifestyle Instagram Nicht mehr jeder darf kommentieren

Wer sein Profil auf "öffentlich" stehen hat, darf jetzt entscheiden, wer unter den eigenen Posts kommentieren darf.

Bisher konntest du beleidigende Kommentare von Instagram filtern lassen - jetzt geht es noch einen Schritt weiter: Du kannst gezielt Kommentare von bestimmten Usern erlaubern oder eben blockieren. Ein weiterer Schritt von Instagram gegen Hass in Social-Media. Wie das genau funktioniert, checkst du oben in der Galerie.

Meldefunktion bei Live-Videos

Du kannst ja schon länger Beiträge von Usern melden, bei denen du das Gefühl hast, dass sie psychisch labil wirken. Das geht jetzt auch bei Live-Videos. Wenn du ein Live-Video von jemandem siehst, bei dem du den Eindruck hast, dass diese Person auf dich psychisch krank wirkt, kannst du das melden und bleibst dabei anonym.

Der Person wird dann eine Nachricht von Instagram geschickt, in der ihr Hilfe angeboten wird.

STAND