Twitter-Logo (Foto: Imago, ITAR-TASS)

Lifestyle Netz Twitter testet 280 Zeichen!

Krass - Twitter könnte bald ganz anders sein! Sie testen jetzt die doppelte Tweetlänge: 280 statt nur 140 Zeichen! Das hat Twitter am Dienstag in San Francisco bekannt gegeben.

Die rote Zahl unter einem Tweet mit einem Minus davor, die anzeigt, dass der Tweet zu lang ist - könnte bald Geschichte sein. Denn Twitter will sich von seinem Markenzeichen "140 Zeichen" trennen. Viele User waren wohl frustriert durch die Beschränkung, deshalb will Twitter jetzt einen Testlauf mit mehr Zeichen starten und was Neues ausprobieren. Die User sollen mehr Freiheiten bekommen sich auszurdücken.

Wer an diesem Test teilnehmen darf und auch wie viele Teilnehmer es geben wird, ist noch nicht bekannt. Nur, dass der Test nicht auf Japanisch, Chinesisch und Koreanisch durchgeführt werden soll, da Tweets auf diesen Sprachen sowieso so gut wie nie die Länge überschreiten, weil es Schriftzeichen gibt.

Was sagen die Twitter-User dazu?

Die meisten Twitter-User haben keinen so großen Bock auf 280 Zeichen. Sie sagen, sie bräuchten die 280 Zeichen nicht. Die 140 Zeichen hätten Twitter irgendwie kurzweilig und auch ein wenig elitär gemacht und sie wollen jetzt wohl nicht, dass sich das ändert. Das Unternehmen Twitter, das unter dem Druck der Börse steht sieht das natürlich anders, es würde für den finanziellen Erfolg scheinbar auch sein Markenzeichen aufgeben. Die Hoffnung ist: Mehr Zeichen, mehr User.

Dieser Twitter-User geht noch einen Schritt weiter:

STAND