STAND
AUTOR/IN

Für die meisten Leute ist Twitch eine reine Streaming-Plattform für Gamer. In letzter Zeit wird es aber mehr und mehr zu einer Art Streaming-Plattform wie YouTube. Welche Twitch-Kanäle du mal abchecken solltest, haben wir gecheckt.

Twitch vs. YouTube – warum gehen so viele YouTuber zu Twitch?

Für viele Streamer wird die Plattform immer attraktiver, denn: Das tägliche, ungeskriptete Labern und Abhängen mit den Zuschauern ist eine andere Art von Nähe - vor allem im Vergleich zu den krass produzierten YouTube-Videos. Diese Art von Videos sind für Streamer auch wesentlich weniger zeitaufwändig.

Weiterer Pluspunkt: die rechtlichen Freiheiten, was Musik angeht UND das Spendensystem. Fans können nämlich während der Streams spenden oder sich für monatliche Spenden entscheiden, um ihre Streamer zu unterstützen. Das ist aus finanzieller Sicht natürlich nicht sooo schlecht für den Streamer.

Aber: Das wahrscheinlich Beste für viele an Twitch: Hier sind noch längst nicht so viele Creator wie auf YouTube unterwegs. Die Chancen, dass einen die Zuschauer finden, sind daher wesentlich höher.

Twitch-Kanäle, die du dir anschauen kannst, wenn du nichts mit Gaming zu tun hast:

👉 LetsTaddl:

Den kennt ihr vielleicht von YouTube (mit seiner ehemaligen Band DAT ADAM oder einfach nur als Taddl). Auf YouTube lädt lädt er seine Twitch-Streams in verkürzter Form hoch. Hier hat er sogar mal auf ein DASDING-Straßenquiz reagiert:

Ansonsten hat man bei Taddl das Gefühl, dass er auf seinem Twitch-Kanal einfach das macht, worauf er Lust hat. In „Gangout“ redet er mit seinen Fans über alles Mögliche im Chat, in „DR. T“ redet er über privatere und intimere Sachen. Außerdem gibt es einige Handystreams von unterwegs, wenn er beispielsweise auf Tour ist und manchmal hört man auch seine Musik- und Beatbox-Skills in den Streams.

👉 Annie The Duk:

Anissa aka Anni ist Streamerin, YouTuberin und Cosplayerin und zeigt sich auf ihrem Twitch-Kanal im Vergleich zu ihrem YouTube-Kanal von ihrer ruhigen Seite. Neben Story- oder Indie-Games, gibt es bei ihr viel „Creative Stuff“. Das heißt: Cosplay, kochen, malen oder auch einfach quatschen. Sie streamt täglich, bis auf freitags.

👉 Quis_der_Barde:

"Quis_der_Barde" hat Millionen Aufrufe pro Stream. Das Besondere: Er singt Lieder auf eine Art und Weise, dass man das Gefühl hat, man sitzt in einer gemütlichen Bar. In den Zwischensequenzen beantwortet er Fragen aus dem Chat. Er beschreibt sich selbst als "Musikant und Liederschmied, der mit seinem Setting eine Art Tavernen-Stimmung ins Wohnzimmer bringt."

Ich möchte auch gerne Songs über Themen hören, die mich interessieren: Lieder über ferne Welten, mystische Ereignisse. Wikinger, Krieger und Piraten. Manchmal lustig und manchmal traurig.

Quis_der_Barde auf seinem Twitch Kanal

Seine „Steampunk-Taverne“ kannst du dir mittwochs und samstags anschauen.

👉 Julien Bam

Julien Bam dürfte allen ein Begriff sein, die auch auf YouTube unterwegs sind. Letztes Jahr hat er allerdings angekündigt, dass erstmal keine neuen Videos mehr auf seinem Hauptkanal kommen werden.  

Anscheinend hat er mehr Lust auf Streams, denn er ist erst seit Anfang des Jahres auf seinem Twitch-Kanal zu finden - allerdings scheint er noch etwas in der Findungsphase zu stecken. Aber sicher ist: Bei Julien Bam wird es nicht nur Gaming-Streams geben, wie er in einem Stream verrät:

Ich will (2020) streamen und viele Formate, die wir auf YouTube haben, auf Twitch bekommen. Ich kann aber nichts versprechen.

Julien Bam in einem Twitch-Stream

👉 Nayeli

Bianca Angelina kommt aus Bayern und möchte vor allem Kunst machen. Sie zeigt in ihren Streams den Entstehungsprozess ihrer Kunstwerke und chattet währenddessen mit ihren Zuschauern. So sehen ihre Kunstwerke aus:

💜💜💎 #artist #artistsoninstagram #resinart #resin #geodeart #resinpainting #resinartist #art #artwork #epoxidharz #resinjewelry #resinartwork #resinaepoxi #resingeode #resinpour #resinpouring #geodepainting #geoderesin #geodeartist #painting #paint #crystals #crystal #kristall #twitch #twitchstreamer #twitchstreaming #fluidpainting #colorberrymonster #gemstone

Sie macht sogenannte „Resin-Art“. Das sind riesige 3D-Kristall-Skulpturen. Und die Art ihrer Streams hat dadurch etwas sehr meditatives.

Noch kein Twitch-Streamer für dich dabei?

Wenn hier noch nicht der richtige Streamer für dich dabei war – klick' dich etwas durch die „Entdecken“-Funktion auf der Startseite. Besonders in der Kategorie „Just Chatting“ gibt es viele Streamer, die Inhalte abseits von Gaming anbieten.

Wenn du auf die „Durchsuchen“-Seite klickst, kannst du sogar nach unterschiedlichen Kategorien suchen: von Musik, Kunst über Wissenschaft oder Reisen ist alles zu finden. Mit dem Filter „Deutsch“ kannst du dir außerdem deutschsprachige Streamer anzeigen lassen.

So wie es auf uns wirkt, wird es sich wahrscheinlich immer mehr in diese Richtung entwickeln, dass Twitch auch für Nicht-Gamer immer interessanter werden wird.

🔝 Meistgelesen

  1. Coronavirus Lockerung der Corona-Maßnahmen

    Mit den Freunden im Biergarten sitzen, oder mal wieder richtig Shoppen gehen: Wir haben zusammengefasst, was du in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz darfst und was nicht.  mehr...

  2. Starnews Dardan: Ist bei ihm jetzt Schluss mit Musik?

    Dardan hat auf Instagram angekündigt, dass sein neues Album "Soko Disko" auch sein letztes Album sein wird. Aber bedeutet das gleich das Ende seiner Karriere?  mehr...

  3. Kino Die richtige Reihenfolge der Filme aus dem MCU!

    Mit Marvels "Black Widow" startet die 4. Phase des Marvel Cinematic Universe. Diese Marvel-Filme solltest du am besten vorher schauen, um wirklich alles zu checken!  mehr...

  4. Fußball So siehst du die Bundesliga-Spiele

    Die Fußball-Rechte werden neu verteilt: Aktuell mischt auch der Streaminganbieter Amazon Prime mit. Wo du wann welche Spiele schauen kannst und welcher Anbieter gerade welche Rechte hat, checkst du hier.  mehr...