Rosenkohl (Foto: Unsplash//Keenan Loo)

Lifestyle Spaß 11 Tweets über Rosenkohl, die dich verstören, aber auch sau glücklich machen

Was ist da los? Auf Twitter rasten Leute aus und posten unter dem Hashtag #Rosenkohl ultra viele Tweets. Und auch bei uns ist es passiert: Wir sind jetzt Rosenkohl-Tweet-süchtig.

Was du zum Netztrend #Rosenkohl wissen musst:
NICHTS! Schau dir einfach die Tweets an und hab Spaß!

Das wüssten wir ja auch gerne... Und ohne Witz, da schaut man ein Mal nicht hin, schon geht Rosenkohl steil.

Was jetzt aber wichtig ist: Der richtige Umgang mit dem Rosenkohl.

Und da hat ein User eine ganz zauberhafte Rezeptidee:

Du kannst natürlich auch eher passiv-aggresiv mit dem Kohl umgehen...

Diese Mischung klingt einfach schon nach Geschmacksexplosion!

Und du solltest, jetzt wo Rosenkohl nun mal cooler ist als High-Waisted-Jeans, auf einen Kohl-Dresscode achten.

Kann jetzt aber bitte auch mal jemand was zurückgeben, statt nur zu nehmen?

Aber doch nochmal zurück zur Anfangsfrage:

Der ganze Hype ist schon auch etwas unfair...

Gut, dass wir alle erwachsen sind und uns von so einem Schei** nicht beirren lassen.

Und damit es mal nicht nur um das Äußerliche geht, hier die inneren Werte:

Und jetzt noch was für die Gärtner unter euch...