Lifestyle Technik Live-Stream: Wie bekommst du am schnellsten mit, wann ein Tor gefallen ist?

Beim Fußball "Hören" im Radio erfährst du am schnellsten, wenn ein Tor gefallen ist. Die größte Verzögerung gibt's beim Schauen über die ARD/ZDF-App auf einem Apple TV.

Die Fußball-WM geht in den Endspurt - nur noch drei Spiele und der nächste Weltmeister steht fest.

Wir kämpfen aber immer mit dem gleichen Problem. JEDER schaut die Spiele und das vor unterschiedlichen Geräten. Gerade im Sommer schallt da gerne mal der Jubel vom Public Viewing bei den Nachbarn ins eigene Wohnzimmer - und das ist ziemlich uncool, wenn der Ball auf dem eigenen Fernseher gerade noch an der Mittellinie ist. 😖

Zwischen Tor im ARD-/ZDF-Livestream und wirklichen Tor liegen bis zu 50 Sekunden

Das liegt an den verschiedenen Übertragungsmethoden, über die man mittlerweile die WM verfolgen kann. Gerade draußen beim Public Viewing läuft oft ein Online-Livestream oder im Wohnzimmer ein Stream über den Receiver. Ein Vergleichstest des Tech-Magazins Heise hat jetzt herausgefunden, dass bis zu 50 Sekunden zwischen dem Tor und dem Signal im Fernseher liegen können!

Radio ist am schnellsten

Wenn bei der WM in Russland ein Tor im Stadion fällt, vergehen durchschnittlich rund 4,5 Sekunden, bis das Tor in SD-Qualität per SAT-Anschluss auf dem Fernseher landet. Wenn du das Ganze in HD sehen willst, dauert es nochmal 0,5 Sekunden länger. 📡 Beim Radio geht das etwas schneller.

Noch ein bisschen länger dauert es über den Kabelanschluss und - natürlich - über Online-Livestreams zum Beispiel über AppleTV oder FireTV. 🤳

In der Galerie oben zeigen wir dir, mit welchen Geräten du die Tore der WM als erstes sehen kannst und wie lange es dauert bis du das Tor, das in Russland geschossen wurde, auch siehst.