Musik Interview Milky Chance: „Schminkt euch, Männer!“

Milky Chance gehören zu den wenigen deutschen Bands, die von 0 auf 100 international bekannt geworden sind. Wie geht es Clemens und Philipp heute nach dem Hype, den amerikanischen Late Night Shows und Welttourneen? Walerija trifft Milky Chance, um mit ihnen über ihr neues Album „Mind the Moon“ und die Worte darauf zu sprechen, die sie am häufigsten verwenden.

Aus den Worten, die Milky Chance häufig auf dem Album "Mind the Moon" benutzen, werden Fragen:

Wann wollten sie schonmal vor etwas wegrennen? Wie kamen sie während der intensiven Hype-Phase durch ihre Tage? Und was hätten sie lieber mal vor dem ganzen Erfolg gewusst?

Milky Chance haben eine Meinung zum Thema Männer-Schminke!

Wenn man sich mal den Feed von Milky Chance genauer anschaut, fällt auf: Hin und wieder ist Clemens auch mal geschminkt zu sehen. In diesem Fall wollte ihn seine kleine Tochter schminken:

„daddy, I wanna put some make up on your face“ - „ok“

Wieso denn auch nicht? Passend zu der Debatte rund um die Aussage von Barbara Schöneberger:

 „Männer sind Männer und sollen auch immer Männer bleiben: Ich möchte eine Frau sein. Ich möchte auch, dass der Mann Mann bleibt und deswegen bitte nicht schminken.“

Barbara Schöneberger auf Instagram

Dazu haben die Jungs von Milky Chance eine klare Meinung. Die schreiben sie übrigens am Ende des Interviews auch auf die Box.

Wenn ihr euch die Message genauer anschauen wollt – dann schaut oben in das Interview rein.