Musik Video Kirchenchor reagiert auf: Trettmann - Grauer Beton

TRETTMANN gibt mit dem Video zu "Grauer Beton" super persönliche Einblicke zu seiner Vergangenheit im Osten. Findet ein Kirchenchor seinen Song auch so emotional wie wir?

Schnell war den Sängern und Sängerinnen klar: Es geht um die Wendezeit im Osten. Denn an die Zeit erinnern sie sich auch noch gut.

Trettmann konnte mit dem grauen Beton punkten!

Ohne Brille hätte er wahrscheinlich noch etwas mehr Sympathie-Punkte abstauben können, aber auch so war sich der Kirchenchor einig: Der Song kann was und die Bilder sind faszinierend. Auch die monotone Musik, ist laut den Sängern, passend zu der monotonen Zeit.

Musik sollte berühren - aber ich lass mich lieber lustig berühren.

Kirchenchorsängerin aus Speyer

Das Wort zum Songtext: die Sehnsucht kommt heraus

Die Zeile "Das Geschäft mit der Hoffnung" hat die Sänger besonders getroffen. Davon gab es nämlich zu der Zeit genug. Dass die Stimmung fast schon zu depri ist, kam allerdings auch mehrmals durch, denn die Leute, die damals flüchten mussten würden sich ungern an diese Zeit erinnern.

Was sonst es sonst so für Kommentare zu Trettmanns Grauer Beton gab, könnt ihr oben im Video auschecken.