Interview

Fynn Kliemann im Scratched Interview über seine intensivsten Minuten und die traurigen Songs

STAND
AUTOR/IN

In dieser Ausgabe von Scratched @Home ruft Walerija bei Fynn Kliemann durch und checkt die Lage im isolierten Kliemannsland – deswegen dieses Mal über Videoanruf. Fynn spricht in diesem Interview über die Worte, die auf den seines Albums POP am häufigsten zu finden sind. Fynn Kliemann philosophiert in diesem Interview über einige intensive Minuten seines Lebens, darüber, dass seine Songs oft so traurig sind, obwohl er eher das genaue Gegenteil verkörpert und wie er damit umgegangen ist, dass seine Doku "100.000 - Alles was ich nie wollte“ nicht auf dem Wege veröffentlicht worden ist, wie er gerne wollte.

STAND
AUTOR/IN

🔝 Meistgelesen

  1. Rap 6ix9ine gehackt: Penis-Bild auf Spotify

    Der Spotify-Account von 6ix9ine wurde gehackt. Zu sehen waren Anspielungen an verfeindete Rapper und ein Penis ...  mehr...

  2. WTF?! Hausparty total eskaliert: Feiernde greifen Polizisten an

    Die Polizei versucht eine Party mit 500 Feiernden aufzulösen. Auf einmal fliegen Steine und Flaschen. Jetzt eskalieren alle.  mehr...

  3. Wertheim

    WTF?! Wertheim: Jäger erschießt aus Versehen zwei Pferde

    Ein Mann im Main-Tauber-Kreis will Wildschweine jagen - und tötet Pferde. Wie kann denn das passieren?  mehr...

  4. Fußball Haaland!!! So viel wert wie kein anderer

    Fußball-Star Erling Haaland ist der wertvollste Spieler der Welt. Er lässt sogar Mbappé und Kane hinter sich.  mehr...