Musik Neue Musik Jugglerz feat. Miami Yacine, Bausa, Nura & Joshi Mizu - Fokus

Alle mit allen und jeder mit jedem: das müssen sich die Jugglerz bei ihrem ersten eigenen Track „Fokus“ gedacht haben. Sie holen sich dafür einfach mal vier krasse Künstler: Miami Yacine, Bausa, Nura und Joshi Mizu.

UM WEN GEHT'S DA?

Die Jugglerz sind ein Dancehall Soundsystem, ein Label und zusammen mit DJ Jopez (Die Orsons) auch ein Produzententeam aus Stuttgart. Sie haben zum Beispiel Bausas Track „Was du Liebe nennst“ mit produziert. Miami Yacine kennst du von „Bon Voyage“ oder „Kokaina“. Nura ist eine von den zwei Ladies von SXTN und Bausa müssen wir jetzt wirklich keinem mehr erklären. Zu guter Letzt Joshi Mizu: der Gute ist BFF mit RAF Camora und hat mehrere Tracks mit ihm. Sein wahrscheinlich bekanntester Track ist „Chardonnay“.

WARUM SOLL ICH DAS ANHÖREN?

Du bist ein echter Musikexperte und dich befriedigt momentan mal wieder kein neuer Track, weil alles der gleiche Trap oder EDM-Kram ist? Dann wird dich Fokus richtig vom Hocker hauen! Funkiger Beat, vier verschiedene Stimmen und gute Vibes.

MIT WEM KANN ICH DAS TEILEN?

Du bist mal wieder um 5 Uhr morgens in deinem Stammclub. Die Freunde, die so lange durchgehalten haben, tanzen unkoordiniert zu irgendeinem lahmen Track. Das ist der Moment in dem du zum DJ gehen und dir „Fokus“ wünschen musst! Der DJ, deine Freunde und die restlichen Partygänger im Club werden es feiern!

WENN DU DARAUF STEHST, MAGST DU BESTIMMT AUCH

Capital Bra, SXTN, Trettmann

FACTS ZUM KLUGSCHEISSEN

Im Rap sind Vierer-Kombos recht ungewöhnlich, im Reggae und Dancehall hat die „Combination“ aber Tradition. Für spezielle Anlässe wie z.B. einem Soundclash werden dann drei verschiedene Artists auf einem Beat vereint, die man vorher noch nie oder selten zusammen gehört hat. Alles um den Gegner im Clash zu übertrumpfen. Aber auch da gibt es eher ein „three the hard way“. Gleich vier Artists auf einem Song zu vereinen, ist auch in der Dancehall was Besonderes – umso höher ist die Kombo bei „Fokus“ zu bewerten.