Marteria auf der Bühne (Foto: IMAGO, IMAGO / snapshot (F. Boillot))

Musik

Neues Marteria-Album: So klingt „5. Dimension“

STAND
AUTOR/IN

Nach vier Jahren Pause gibt es mit „5. Dimension“ heute endlich ein neues Marteria-Album. Wie es klingt und was du darüber wissen musst. ⤵

Anfang März kam „Niemand bringt Marten um“ und hat die Promophase zu „5. Dimension“ gestartet. Jetzt, wo das Album da ist, muss man sagen: der Song fasst das Thema und die Stimmung des Albums perfekt zusammen.

▶ „5. Dimension“ ist ein Nacht-Album

Das Album erzählt vom Nachtleben, von langen Nächten, krassen Abstürzen und guten Geschichten. Und das alles aus der Perspektive von einem, der schon viele Jahre Nachtleben hinter sich hat und dort so einiges erlebt (und überlebt) hat. Diese Haltung aus „Niemand bringt Marten um“, das vermeintlich Unverwundbare und immer noch eine Grenze mehr austesten – das ist das Gefühl von „5. Dimension“.

Der Einzige, der hier noch Action macht, bin ich / Den Absprung nicht schaffen, da gibt's kein'n Besseren als mich.

Passenderweise stand im März auch noch „Rave & Randale“ als potenzieller Albumtitel im Raum. Trotzdem ist es nicht so, dass hier 12 wilde Gute-Laune-Party-Songs zu hören sind. In den Texten schwingt auch immer Melancholie mit.

Ich hab' auf dem Album auch viele Abstürze oder Dinge, die negativ sind, aber ich versuche am Ende immer positiv aus 'nem Song zu gehen.

Zum Release erschien gestern auch ein Split-Video, in dem die bis dahin unveröffentlichten Songs „Zug der Erkenntnis“, „Traffic“ und „Neonwest“ angeteast wurden. Im Video gibt’s auch den ein oder anderen Gastauftritt: Wilson Gonzalez als Obdachloser und Campino als Marterias Papa.

Ich hab' neue Leute dabei, von denen ich Riesen-Fan bin.

Das liegt auch daran, dass Materia wieder mit seinen Stammproduzenten The Krauts gearbeitet hat. Trotzdem ist das „5. Dimension“ nicht „das Gleiche wie immer“, sondern eine neue Facette von Marteria. Die Mitarbeit von DJ Koze und Siriusmo gibt dem Sound des Albums einen starken elektronischen Einschlag, was den Vibe von Clubnächten und Tanzflächen natürlich noch verstärkt.

🔝 Meistgelesen

  1. Arbeit Warum fehlt eigentlich überall Personal?

    Am Flughafen, im Restaurant, beim Bäcker, im Krankenhaus sowieso - überall fehlen Arbeitskräfte. Wo sind die alle hin?  mehr...

    DASDING NEWSZONE - Dein Tag, Dein Update DASDING

  2. Influencer Macht Julian seine neue Freundin offiziell?

    Die Gerüchte gibt's schon länger, jetzt kommt vielleicht der Beweis: Julian markiert Tanja in seiner Insta-Story.  mehr...

    DASDING DASDING

  3. Streamer So viel Geld macht Corinna Kopf mit OnlyFans!

    Monatlich verdient sie mindestens eine halbe Million US-Dollar – und das ist noch lange nicht alles!  mehr...

    DASDING DASDING

  4. Stars Nach Notfall-OP: Lil Tjay wieder wach

    Nachdem der Rapper letzte Woche notoperiert werden musste, ist er nun wieder in stabilem Zustand.  mehr...

    DASDING Dein Nachmittag DASDING