Loredana (Foto: IMAGO, Revierfoto)

RAPNEWS

Loredana, Samra, Luciano und Olson: Die Deutschrap-Highlights der Woche

STAND
AUTOR/IN
Joshua Modler
Josh (Foto: SWR, DASING)

Loredana setzt dem öffentlichen Rosenkrieg mit Mozzik ein Ende. Luciano wechselt seinen Sound, Samra legt immer weiter nach und Olson geht ganz neue Wege für seine neueste Single.

Loredana zieht einen Schlussstrich

Nachdem Loredana und Mozzik in den letzten Wochen über Songs miteinander kommuniziert und gestritten haben, scheint nun ein Endpunkt erreicht. Auf „Angst“ stellt die Rapperin klar, dass Mozzik trotz allem noch der Vater ihres Kindes bleibt:

Und an Mozzik, du bist der Vater meiner Tochter / Also lasst mal eure Kommentare, mach mal locker / Würd' den Vater meines Kindes niemals in den Dreck zieh'n / Weil es sowas wie Erziehung und Respekt gibt

Bleibt zu hoffen, dass es am Ende auch tatsächlich dabei bleibt. So unterhaltsam so ein öffentlich ausgetragener Rosenkrieg auch ist – wenn Kinder im Spiel sind, sollte das nicht passieren.

Luciano wieder mit neuem Sound

Bei seiner letzten Single „Mios mit Bars“ hat sich Luciano am Drill-Sound aus England orientiert und den Stil damit mehr oder weniger nach Deutschland gebracht. Die Sound-Vorbilder der Deutschrapper liegen in der Regel eher in Frankreich oder den USA.

Für seinen neuen Song „Sip“ hat sich der Berliner wieder etwas Neues überlegt. Mit einem „Dancehall“-artigen Instrumental von den Jugglerz zielt der Song genau darauf ab, worum er sich auf thematisch dreht: die Tanzfläche.

Präsentiert wird das Ganze mit einem sehr sehenswerten Video. Hier ein paar Eindrücke:

Unermüdlich: Samra legt wieder nach

Seit Wochen werden die Samra-Fans mit neuer Musik überschüttet. Nahezu jede Woche gibt es eine neue Single, manchmal sogar zwei. Langsam frage ich mich, ob wir das ganze Album vorab zu hören bekommen oder ob am Ende gar nicht alle veröffentlichten Songs auf „Jibrail & Iblis“ sein werden.

So gut mir die meisten Songs auch gefallen, bin ich langsam an einem Punkt, an dem ich mir wünschen würde, dass Samra mal auf die Bremse tritt. Bevor ich noch vor Albumrelease übersättigt bin und die Vorfreude verschwindet. Doch „6 Uhr“ ist gerade erschienen, da postet Samra bereits die nächste Hörprobe bei Instagram.

An einer Pause oder zumindest einen Gang runter zu schalten, scheint er nicht interessiert.

„Isso“-Challenge: Olson geht ganz neue Wege

Vor wenigen Wochen hat Olson auf den Beat von „Nur zur Info“ von Ufo361 für IGTV ein paar Zeilen gedroppt. Leider ist das Video davon mittlerweile gelöscht. Mit dem Post startete er einen Aufruf an alle Produzenten, sie sollen den Song mit einem eigenen Instrumental remixen, den besten bringe er dann raus.

Gewonnen haben am Ende Yung Honor und knd. Cooler Weg, einen Song zu machen. Auch das Video ist relativ untypisch und ist nach wie vor im Hochkantformat gehalten wie eine Instastory oder ein Video für IGTV. Da sieht man mal, wie man die Sozialen Medien heutzutage für seine Kunst nutzen kann.

🔝 Meistgelesen

  1. Deutschrap Nimo hatet gegen Serbien - und entschuldigt sich!

    Der Rapper droppte auf seinem Konzert ein kontroverses Statement über Serbien. Deshalb wurde ihm ein Feature abgesagt.  mehr...

  2. Influencer Addison Rae: Bikini provoziert christlichen Backlash

    Die TikTokerin sieht man eigentlich oft im Bikini - warum aber gerade DIESER für einen Riesen-Shitstorm sorgte.  mehr...

    DASDING DASDING

  3. Inflation Das gibt es bald nicht mehr bei Lidl

    Weil Kunden wegen der gestiegenen Preise weniger kaufen, will der Supermarkt Waren aus dem Sortiment kicken.  mehr...

    DASDING DASDING

  4. Ludwigshafen

    Ludwigshafen Weltkriegsbombe: Darum hatte sich die Entschärfung verzögert

    Die Evakuierung am Mittwochabend dauerte zwei Stunden länger als geplant. Das hatte mehrere Gründe.  mehr...

    Der Abend SWR1 Rheinland-Pfalz