STAND
AUTOR/IN

Sido ist nicht einfach nur Teil des Rap-Games, sondern hat das Rap-Game schon ein paar Mal durchgespielt. Deswegen wurde es mal Zeit, dass Walerija mit ihm über die Worte spricht, die er am häufigsten in seinen Songs verwendet.

Sido fällt während des Interviews auf, dass es in seinen Songs besonders häufig um einen Zeitbezug geht. Oft ist er auch optimistisch in seiner Wortwahl. Aus den Worten, die Sido auf seinem aktuellen Album Ich & keine Maske verwendet, werden Fragen:

Geht ihm die Modus-Mio Playlist immer noch auf den Sack? Wie oft hat Sido überlegt sich zur Ruhe zu setzen? Und welche bescheuerten Tattoo-Ideen haben sich auf seinen Oberarmen eigentlich gesammelt?

Sido und seine alten Interviews bei DASDING

Eines der ersten DASDING Interviews mit Sido war schon im Jahr 2008! Und seitdem, hat sich Sido ganz schön verändert:

Seine Sprechweise damals beschreibt Sido heute als "sehr hoodig". Aber eine Sache ist gleich geblieben. Und das ist die Antwort auf die Frage: "Bist du der beste Rapper Deutschlands?"

Wenn du Sidos aktuelle Antwort auf diese Frage hören willst, klick dich oben in das Scratched-Interview rein.

🔝 Meistgelesen

  1. News Explosion erschüttert Leverkusen

    Der Knall war im ganzen Stadtgebiet zu hören: In Leverkusen hat es eine Explosion gegeben. Eine riesige Rauchwolke steigt vom Gelände des Chemie-Konzerns Bayer auf.  mehr...

  2. Flut-Hilfe Hochwasser & Überschwemmungen: So kannst du helfen

    Die heftigen Unwetter und Überflutungen in Rheinland-Pfalz haben Schaden angerichtet und vielen Menschen alles genommen. Viele bieten ihre Unterstützung an. So kannst auch du helfen:  mehr...

  3. Social Media Wer ist Hasbulla und wieso ist er überall?

    Auf TikTok oder Instagram kommt man nicht mehr an ihm vorbei: Der 18-Jährige Hasbulla Magomedov aus Russland ist ein Mega-Star im Netz. Videos und Memes von ihm gehen viral. Woher der Hype um ihn kommt und wegen welcher Aktion er auch kritisiert wird, checkst du hier.  mehr...

  4. Ahrtal So dreist nutzen Betrüger Hochwasser-Opfer aus

    Viele Menschen im Ahrtal in Rheinland-Pfalz haben so viel durch das Hochwasser verloren. Ein Trost: Geld als Soforthilfe. Doch die gibt's nicht einfach so - und genau das nutzen Betrüger nun aus.  mehr...