Die Angeklagte mit ihrem Verteidiger im sogenannten Waldmeisterprozess vor dem Landgericht in Bad Kreuznach. (Foto: SWR, Sibylle Jakobi)

Gerichtsverhandlung

16-Jähriger trinkt "Waldmeistersirup" und stirbt - Angeklagte gesteht

STAND
AUTOR/IN
Ramon Mebrahtu
Zu sehen ist der SWR-Journalist und Redakteur Ramon Mebrahtu (Foto: DASDING)

Die Flasche fand er im Kühlschrank auf einer Party in Heimbach (Kreis Birkenfeld). Darin war aber kein Waldmeistersirup.

Die Angeklagte im Fall hatte dem 16-Jährigen 2017 erlaubt, seinen Geburtstag bei ihr zu Hause zu feiern. Dabei nahm er die Flasche "Waldmeistersirup" aus dem Kühlschrank, in der ein Drogenersatzstoff namens Polamidon drin war. Die Angeklagte ist eine ehemalige Drogenabhängige und hat den Stoff Jahre zuvor in die Sirupflasche abgefüllt, um sie für Notfälle parat zu haben. Während der Party vergaß sie den Stoff im Kühlschrank.

Was sagt das Gericht dazu?

Sie wurde wegen grober Fahrlässigkeit zu einer Gefängnisstrafe von zwei Jahren und elf Monaten verurteilt. Nach einem Antrag von ihr wird das Urteil jetzt noch mal geprüft. Sie könnte auf Bewährung freikommen, wenn sie alles gesteht und sich selbst belastet. Das möchte sie auch tun. Das Gericht entscheidet dann, ob ihre Strafe abgeändert wird.

Mehr News gibt es hier:

Schweiz Über 30 Jahre vermisst: Leiche auf Gletscher entdeckt

Der damals 27-Jährige aus Nürtingen war über 30 Jahre verschwunden. Jetzt fand man seinen Körper im Eis.  mehr...

SWR1 Baden-Württemberg SWR1 Baden-Württemberg

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Der SWR ist der Südwestrundfunk. Er ist öffentlich-rechtlich und gehört mit anderen Sendern (wie zum Beispiel WDR und BR) zusammen zur ARD. Dort arbeiten Journalisten, die zu aktuellen Themen direkt mit Betroffenen sprechen und bei Behörden und Unternehmen kritisch nachfragen. Der SWR wird durch den Rundfunkbeitrag finanziert und arbeitet unabhängig von Werbung und Politik.

STAND
AUTOR/IN
Ramon Mebrahtu
Zu sehen ist der SWR-Journalist und Redakteur Ramon Mebrahtu (Foto: DASDING)