Er verweigerte die Maske im Flugzeug und muss wohl ins Gefängnis. (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Jan Woitas)

WTF?!

Keine Maske und nackter Hintern: Mann drohen 20 Jahre Gefängnis

STAND
AUTOR/IN

Ein Ire macht Stress im Flugzeug. Keine gute Idee!

Ein Ire macht Stress im Flugzeug. Keine gute Idee!

Der 29-Jährige weigert sich auf einem Flug von Dublin nach New York, eine Maske zu tragen. Dann wirft er eine Getränkedose und prügelt auf einen anderen Passagier ein. Und: Geht in die erste Klasse des Fliegers und "beschwert sich bei einem der Flugbegleiter über sein Essen", steht in der Anklage.

Er zog seine Hose und Unterwäsche herunter und entblößte sein Gesäß für die Passagiere, die in der Nähe saßen.

Das steht noch in der Anklageschrift

Juristen sagen zu dem, was der Mann gemacht hat "vorsätzliche Beleidigung und Bedrohung eines Mitglieds der Besatzung" - dafür kann er bis zu 20 Jahre in den Knast kommen.

Anderes Flugzeug musste umdrehen

Am Donnerstag musste ein anderes Flugzeug auf dem Weg von Miami nach London mitten im Flug umdrehen, weil ein Passagier keine Maske tragen wollte.

Die US-Luftfahrtbehörde (FAA) hat gesagt, sie werde null Toleranz zeigen gegenüber Passagieren, die keine Masken auf US-Inlandsflügen anziehen. 

STAND
AUTOR/IN