Fritz Meinecke schaut sich die neue Location für 7 vs Wild an  (Foto: YouTube @Fritz Meinecke - Live)

Survival

Alaska oder Kanada? Das ist die neue Location für "7 vs. Wild" 🐺🐻

Stand
AUTOR/IN
Niklas Behrend
Niklas Behrend  (Foto: SWR DASDING)
Alina Surawicz
Portraitfoto von Alina Surawicz (Foto: DNA Creative Collective / Niko Neithardt)

Die dritte Staffel des Survival-Abenteuers wird in Kanada stattfinden. Fritz Meinecke ist hyped. Hier erfährst du mehr.

Am Donnerstagabend hat "7 vs. Wild"-Organisator Fritz Meinecke die Entscheidung zwischen Kanada und Alaska rausgehauen: Es geht an die Westküste von Kanada - genauer gesagt in die Region von British Columbia. Das neue Setting scheint vor allem eines zu bieten: Abwechslung!

Seen, Wald und Meer

In einem kurzen Impressionsvideo des Scouting-Teams von "7 vs. Wild" kriegt man schon einen kleinen Eindruck des Gebiets. Zu sehen ist dabei sehr dichter Wald, aber auch Seen, Felsen und ein Gewässer, das wohl zum Meer gehört. Fritz fasst die Location so zusammen:

Wir haben unberührte Natur, geile Wildnis.

Abwechslungsreiche Tierwelt: Von Orcas bis zum Berglöwen

Fritz erzählt, dass das Scouting-Team bei der Erkundungstour einige Tiere live gesehen hat. Von anderen Tieren habe man Spuren gefunden. Die Rede ist von Orcas, Wölfen, Adlern und Bären. Ein Puma wurde zwar nicht gesichtet, doch mehrere Locals vor Ort haben wohl gesagt, dass der Berglöwe in der Region lebt.

Für weitere Infos kannst du dir hier das ganze Video anschauen:

Das sind die bisher feststehenden Teams für die dritte Staffel von "7 vs. Wild":

  • Naturensöhne Gerrit und Andy
  • Survival Mattin und Fritz Meinecke
  • Knossi und Sascha Huber
  • Papaplatte und Reeze
  • Trymacs und Rumathra

Für die dritte Staffel gibt es einige wichtige Regeländerungen. Hier erfährst du mehr:

YouTube Teams-Edition! DAS ändert sich alles bei "7 vs. Wild"

In der dritten Staffel wird es sieben Zweierteams geben. Außerdem müssen die Kandidaten länger in der Wildnis bleiben.

DASDING NEWSZONE - Dein Tag, Dein Update DASDING

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Viele Personen, Unternehmen und Vereine laden auf YouTube Video hoch mit Infos über sich und andere. Solche Videos können zu einer Nachrichten-Quelle für uns werden. Wir prüfen natürlich, ob der Kanal und die Inhalte im Video echt sind. Ein Häkchen neben dem Profilnamen bedeutet außerdem, dass der Kanal durch YouTube bestätigt wurde. YouTube gehört seit 2006 zu Google, einem US-Unternehmen von Alphabet.

Most Wanted

  1. Ulm

    Ulm Lehrer angegriffen: Polizei ermittelt wegen versuchten Mordes

    Ein Unbekannter hat am Montagnachmittag in Ulm einen Lehrer niedergeschlagen. Was ist bisher bekannt?

    DASDING NEWSZONE - Dein Tag, Dein Update DASDING