Der Sänger der Gruppe Maroon5 Adam Levine auf der Baby2Baby Gala (Foto: IMAGO, xImagexPressxAgencyx collin-baby2bab211114_npSqo)

WTF?!

Adam Levine: Will er sein Baby nach einer Affäre benennen?

STAND
AUTOR/IN
Ramon Mebrahtu
Zu sehen ist der SWR-Journalist und Redakteur Ramon Mebrahtu (Foto: DASDING)

Der Leadsänger von Maroon 5 erwartet mit seiner Frau sein drittes Kind. Angeblich soll er sie betrogen haben und...

...will das Kind nun nach seiner Affäre Sumner Stroh benennen. Das erzählte sie in einem TikTok-Video. Dort zeigt sie auch einen angeblichen Chatverlauf mit Adam, in dem er sie darum bittet, ihren Namen benutzen zu dürfen. Der Sänger selbst hat zu dem Vorwurf noch nichts gesagt.

Mehr News gibt es hier:

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Viele Personen, Unternehmen und Vereine sind auf TikTok aktiv. Sie teilen in den Videos, die sie hochladen, auch Infos über sich selbst. Die Videos können zu einer Nachrichten-Quelle für uns werden. Wir prüfen natürlich, ob das Profil und die Inhalte echt sind. Ein blauer Haken neben dem Profil macht deutlich, dass es durch TikTok selbst als echt eingestuft wurde. TikTok ist ein soziales Netzwerk und Teil des chinesischen Unternehmens ByteDance.

STAND
AUTOR/IN
Ramon Mebrahtu
Zu sehen ist der SWR-Journalist und Redakteur Ramon Mebrahtu (Foto: DASDING)