MontanaBlack (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa | Philipp Schulze)

Gaming

MontanaBlack, Eli und Trymacs: Game AltF4 macht alle salzig!­čś│

STAND
AUTOR/IN
Niklas Behrend
NEWSZONE-Redakteur Niklas Behrend (Foto: SWR, privat)

Bei ALTF4 geht's darum mit einem Ritter Fallen und Hindernisse zu ├╝berwinden. Frustpotential vorhanden? Ohja!

Und schon wieder down! Deutschlands gr├Â├čte Streamer wagen sich in den letzten Tagen immer wieder an das Jump & Run Game. Besonderer Triggerpoint: Man kann nicht abspeichern. Stirbt der Ritter, muss man von vorne anfangen. Auch dadurch kann es zu dem ein oder anderen Wutausbruch kommen. Montes Gaming-Stuhl kassiert bei 14:45 Min beispielsweise ein paar F├Ąuste:

Eli bezeichnete das Game in seiner Session als "das B├Âse verpackt in einem Spiel."

Trymacs sagte unter anderem "Ich hasse das so sehr."

Das Spiel ist im Jahr 2021 erschienen. Warum sollte man dieses Game zocken? Die Entwickler schreiben dazu Folgendes: "Stell dir nur vor, was f├╝r ein gutes Gef├╝hl das sein wird, diese Fallen endlich zu ├╝berwinden und das Spiel abzuschlie├čen!"

FIFA sorgt bei Zockern auch manchmal f├╝r Frust. Bald kommt der neue und letzte Teil der Serie:

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Viele Personen, Unternehmen und Vereine laden auf YouTube Video hoch mit Infos ├╝ber sich und andere. Solche Videos k├Ânnen zu einer Nachrichten-Quelle f├╝r uns werden. Wir pr├╝fen nat├╝rlich, ob der Kanal und die Inhalte im Video echt sind. Ein H├Ąkchen neben dem Profilnamen bedeutet au├čerdem, dass der Kanal durch YouTube best├Ątigt wurde. YouTube geh├Ârt seit 2006 zu Google, einem US-Unternehmen von Alphabet.

Viele Personen, Unternehmen und Vereine laden auf YouTube Video hoch mit Infos ├╝ber sich und andere. Solche Videos k├Ânnen zu einer Nachrichten-Quelle f├╝r uns werden. Wir pr├╝fen nat├╝rlich, ob der Kanal und die Inhalte im Video echt sind. Ein H├Ąkchen neben dem Profilnamen bedeutet au├čerdem, dass der Kanal durch YouTube best├Ątigt wurde. YouTube geh├Ârt seit 2006 zu Google, einem US-Unternehmen von Alphabet.

Viele Personen, Unternehmen und Vereine laden auf YouTube Video hoch mit Infos ├╝ber sich und andere. Solche Videos k├Ânnen zu einer Nachrichten-Quelle f├╝r uns werden. Wir pr├╝fen nat├╝rlich, ob der Kanal und die Inhalte im Video echt sind. Ein H├Ąkchen neben dem Profilnamen bedeutet au├čerdem, dass der Kanal durch YouTube best├Ątigt wurde. YouTube geh├Ârt seit 2006 zu Google, einem US-Unternehmen von Alphabet.

Wenn Personen, Vereine oder Unternehmen Neuigkeiten direkt kommunizieren, dann ist das eine Nachrichten-Quelle f├╝r uns. Das k├Ânnen zum Beispiel exklusive Interviews oder Pressemitteilungen sein. In der Regel kennzeichnen wir bereits im Text, auf welche Quelle wir uns konkret beziehen ÔÇô vor allem dann, wenn es keine zweite unabh├Ąngige Best├Ątigung zu der Neuigkeit gibt.

STAND
AUTOR/IN
Niklas Behrend
NEWSZONE-Redakteur Niklas Behrend (Foto: SWR, privat)