Zahlreiche Zigarettenkippen liegen in einem Sammelbehälter. (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa | Armin Weigel)

Gesundheit

Hast du angefangen zu rauchen?

STAND
AUTOR/IN

Immer mehr Menschen in Deutschland sind Raucher. Bei den über 14-Jährigen sind es fast 33 Prozent. Das ist der Grund...

Es könnte an der Pandemie liegen: Vor Corona lag der Anteil der Raucher bei 26 bis 27 Prozent. Das hat die Langzeitstudie "Deutsche Befragung zum Rauchverhalten" ergeben. Es gab aber keinen Anstieg in allen Altersgruppen: Heute rauchen weniger Jugendliche als vor einigen Jahren. Bei den Ü25-Jährigen ist der Anteil aber gestiegen.

Warum rauchen mehr Menschen?

Ein Experte der Kaufmännischen Krankenkasse meint, dass unter anderen Ängste, Frust und Einsamkeit dafür sorgen, dass viele Menschen rauchen. Außerdem es im Homeoffice viel leichter nach einer Zigarette zu greifen als im Büro. Während der Pandemie wurden viele Hilfsangebote eingestellt: Tabaksüchtige, die bereits in Therapie waren, fühlten sich im Stich gelassen, sagt er.

Rauchst du?

Rauchen mehr Menschen außerdem aus einem anderen Grund? Davon geht dieses Video aus:

Seit der Pandemie kämpfen immer mehr junge Menschen mit psychischen Erkrankungen:

Gesundheit Geht's dir nicht gut?

Psychische Probleme treten häufiger bei jungen Menschen auf: Ein Fünftel der 18- bis 24-Jährigen sind betroffen.  mehr...

DASDING NEWSZONE - Dein Tag, Dein Update DASDING

STAND
AUTOR/IN