Eine Frau telefoniert über Facetime. Mit dem neuen Apple-Update kann man Videonachrichten per Mailbox hinterlassen.

Technik

FaceTime-Mailbox: Bald kannst du Videonachrichten hinterlassen 🤳

Stand
AUTOR/IN
Djamila Chastukhina
Djamila Chastukhina
Jonas Neugebauer
Autorenprofil Jonas Neugebauer

Du willst deiner BFF per Videochat was erzählen, aber sie geht nicht ran? Dafür soll es bald eine Lösung geben.

Mit dem neuen iOS-Update von Apple kommen neue Funktionen. Eine davon betrifft FaceTime, Apples App für Videocalls: Wenn jemand nicht rangeht, hast du die Möglichkeit, der Person eine Videobotschaft zu hinterlassen. Dafür wirst du dann automatisch an eine Art Mailbox weitergeleitet.

Apple-Update mit Video-Mailbox: Welche iPhones kriegen es?

Es gibt noch keinen offiziellen Release-Termin für das Update, aber es wird vermutet, dass es wie üblich im Herbst kommt. Wenn du ein iPhone X oder ein neueres Modell besitzt, kannst auch du iOS17 runterladen. Auf allen älteren iPhones wird es nicht funktionieren.

Und was, wenn ich kein iPhone habe?

Mit Android-Handys kann man FaceTime nicht nutzen. Allerdings kannst du für Videochats auch Apps wie WhatsApp oder Instagram benutzen - egal mit welcher Handymarke. Falls deine Friends da nicht rangehen, kannst du ihnen alternativ ein Video im Chat schicken und sie darin über den neusten Gossip updaten.

Einige Android-Smartphones haben vor Kurzem auch ein Update bekommen:

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Zeitungen, Zeitschriften und Magazine - wie zum Beispiel Spiegel, Welt, Focus, Bild, Stuttgarter Zeitung, Backspin und GameStar - sind für uns auch Quellen. Das gilt besonders, wenn sie exklusive Informationen haben. Das heißt, sie haben durch ihre Recherche eine Nachricht herausgefunden und veröffentlicht. Immer wieder decken sie Skandale auf oder werten Statistiken und Daten aus.

Apple Inc. ist ein US-amerikanischer Hard- und Softwareentwickler und ein Technologieunternehmen, das Computer, Smartphones und Unterhaltungselektronik sowie Betriebssysteme und Anwendungssoftware entwickelt und vertreibt.

Auch andere Medien und Webseiten können für uns Quellen für News sein. Das sind zum Beispiel Seiten, die sich nur mit einem Themenbereich beschäftigen und deshalb Spezialisten in dem Bereich sind. Für Seiten wie hiphop.de oder raptastisch.net arbeiten zum Beispiel Musik-Journalisten, für Webseiten wie golem.de oder t3n.de Technik-Journalisten.

Most Wanted

  1. Gamer & Streamer Vorwürfe gegen Anni The Duck: Reved erzählt von Bodyshaming und PTBS

    Bodyshaming und emotionaler Missbrauch - das werfen Reved und Mowky der Streamerin Anni The Duck vor. Warum?

    DASDING DASDING