Ariana Grande - Die Sängerin lässt sich jetzt offenbar von ihrem Mann Dalton Gomez scheiden. Sie soll mit Schauspieler Ethan Slater zusammen sein.

Stars & Influencer

So erklärt Ariana Grande ihren krassen Voice-Switch

Stand
Autor/in
Alina Surawicz
Portraitfoto von Alina Surawicz
Katharina Kunz
Redakteurin Katharina Kunz

In einem Interview spricht Ariana Grande erst ziemlich tief und dann plötzlich extrem hoch. Das hat sie nun erklärt.

Ariana Grande hat vor allem beim Singen eine sehr vielfältige Stimme und kann unfassbar hoch singen. Dass sie ihre Stimme jedoch beim Sprechen so extrem verändert, wundert viele Leute auf Social Media.

Der Ausschnitt des Interviews, indem sie das gemacht hat, wurde sehr viel geteilt. User haben spekuliert, warum sie das macht. Manche vermuten, dass sie so femininer wirken wolle und die Stimme extra verstelle. @dylanisunique schreibt auf X "Dieser Stimmwechsel bringt mich um 😭😭 reguläre Ariana kam für eine Sekunde raus":

this voice change is sending me 😭😭 regular Ariana was coming out for a second pic.twitter.com/58Q4e3jMcq

Andere Leute haben sogar alte Videos von der Sängerin geteilt und die Stimmlagen verglichen.

Von tiefer zu hoher Stimme: Das ist Ariana Grandes Erklärung

Auf TikTok hat sich die 30-Jährige in einem Kommentar nun dazu geäußert:

Ich ändere meine Stimmlage absichtlich oft von hoch zu tief, je nachdem, wie viel ich singe. Das habe ich schon immer gemacht.

Ariana Grande hat sich auch zu den Missbrauchsvorwürfen bei Nickelodeon geäußert:

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

X ist ein soziales Netzwerk aus den USA und wird häufig von Politikern oder Journalisten genutzt. Bis zu seiner Umbenennung hieß das Netzwerk Twitter. Auch Unternehmen und Vereine sind auf X aktiv. Sie schreiben Beiträge (früher: Tweets) mit wichtigen Infos über sich selbst. Ein solcher Beitrag kann dadurch zu einer Nachrichtenquelle für uns werden. Wir prüfen natürlich, ob das Profil und der Beitrag echt sind. Seit Elon Musk das soziale Netzwerk gekauft hat, ist das allerdings schwieriger geworden. Deshalb sind wir sehr vorsichtig mit Informationen, die ausschließlich über X verbreitet werden.

Auch andere Medien und Webseiten können für uns Quellen für News sein. Das sind zum Beispiel Seiten, die sich nur mit einem Themenbereich beschäftigen und deshalb Spezialisten in dem Bereich sind. Für Seiten wie hiphop.de oder raptastisch.net arbeiten zum Beispiel Musik-Journalisten, für Webseiten wie golem.de oder t3n.de Technik-Journalisten.

Most Wanted

  1. EURO 2024 Handspiel?! Das sagt Spanien-Spieler Cucurella jetzt dazu

    Das Handspiel im Match Spanien vs. Deutschland sorgt immer noch für große Aufregung. Jetzt gibt es ein Statement dazu.

    PLAY SWR3