Atakan Karazor vom VfB Stuttgart (Foto: picture-alliance / Reportdienste, Picture Alliance)

Fußball

VfB-Profi Karazor aus U-Haft entlassen

STAND
AUTOR/IN
Shayan Mirmoayedi
NEWSZONE-Redakteur Shayan Mirmoayedi (Foto: SWR, privat)

Gegen 50.000 Euro kam der Spieler frei. Jetzt geht's zum Medizincheck nach Stuttgart. Was wurde ihm vorgeworfen?

Zuerst wird er wohl seine Familie besuchen. Nach Leistungstests soll über die Rückkehr ins Training entschieden werden. VfB-Sportdirektor Mislintat stellt sich vor Karazor.

Fakt ist: Wenn es irgendwann zur Anklage käme, dann muss man sich das anschauen. Aber so lange das nicht so ist, ist das ganz klar unser Spieler, unser Junge.

Warum war er in Untersuchungshaft?

Mitte Juni wurde der 25-Jährige auf Ibiza festgenommen. Der Vorwurf: Mutmaßliche Straftat der sexuellen Nötigung. Gegen Kaution kam Karazor aus der U-Haft frei. Er muss aber für das Gericht in den Balearen verfügbar bleiben und sich regelmäßig melden. Außerdem darf er keinen Kontakt zum mutmaßlichen Opfer aufnehmen.

Hier geht's zum Artikel über die U-Haft:

Atakan Karazor: U-Haft statt Saisonstart?

Der Spieler des VfB Stuttgart wurde auf Ibiza festgenommen. Jetzt droht ihm eine lange Untersuchungshaft!  mehr...

DASDING NEWSZONE - Dein Tag, Dein Update DASDING

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Die dpa ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel Reuters, AFP, AP und SID.

Der SWR ist der Südwestrundfunk. Er ist öffentlich-rechtlich und gehört mit anderen Sendern (wie zum Beispiel WDR und BR) zusammen zur ARD. Dort arbeiten Journalisten, die zu aktuellen Themen direkt mit Betroffenen sprechen und bei Behörden und Unternehmen kritisch nachfragen. Der SWR wird durch den Rundfunkbeitrag finanziert und arbeitet unabhängig von Werbung und Politik.

STAND
AUTOR/IN
Shayan Mirmoayedi
NEWSZONE-Redakteur Shayan Mirmoayedi (Foto: SWR, privat)