Cham, Bayern (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa | Armin Weigel)

Good News

Lehrer rettet seiner Schulklasse das Leben!

STAND
AUTOR/IN

Eigentlich sind die 40 Schüler an Board eines Reisebusses auf dem Weg in den Urlaub. Dann passiert das!

Der Bus ist auf der B20 bei Cham bei Regensburg unterwegs. Der Fahrer kippt plötzlich zur Seite - bei voller Fahrt! Dann ist der Bus auf die Gegenfahrbahn gekommen und knallte frontal gegen ein Auto. Ein Lehrer handelte sofort und bremste den Bus selbst ab. Er konnte dadurch einen schlimmen Unfall verhindern. Das sagte die Polizei.

Alle Kinder blieben unverletzt

Der Bus schlitterte noch an der Leitplanke entlang und traf seitlich ein weiteres Auto. Alle Reisegäste blieben bei dem Unfall unverletzt. Nur der Fahrer des Autos, in das der führerlose Bus gekracht war, wurde leicht verletzt.

Beim nächsten Mal vielleicht lieber mit der Bahn verreisen:

STAND
AUTOR/IN