Der Aileswasensee in Neckartailfingen, ein beliebtes Naherholungsgebiet in der Region.  (Foto: IMAGO, 7aktuell.dex xDanielxJüptner)

Neckartailfingen

Du kannst wieder im Aileswasensee baden

STAND
AUTOR/IN
Ramon Mebrahtu
Zu sehen ist der SWR-Journalist und Redakteur Ramon Mebrahtu (Foto: DASDING)

Knapp eine Woche war der Badesee bei Neckartailfingen geschlossen.

Wegen zu vieler Fäkalbakterien hatte die Gemeinde Neckartailfingen (Kreis Esslingen) vom Schwimmen abgeraten. Man vermutet, dass Entenkot den See verunreinigt habe. Die Warnschilder am Badesee seien inzwischen wieder abgebaut. Auf der Badegewässerkarte Baden-Württemberg wird zwar noch eine veraltete Meldung angezeigt, eine Sprecherin der Gemeinde sagte aber auf SWR-Anfrage:

Die Werte sind nun wieder so gut, dass man im See ohne Abraten wieder baden kann.

Was geht im Badesee in Plüderhausen?

Der See an der Grenze zum Ostalbkreis (Rems-Murr-Kreis) strugglet noch mit Blaualgen. Er ist im Moment der einzige Badesee in der Region Stuttgart, in dem du offiziell nicht schwimmen darfst. Seit rund einer Woche ist er wegen Bakterien gesperrt. Die Gemeinde will im Laufe der Woche wieder die Wasserqualität messen.

Warum du im Rhein lieber nicht schwimmen solltest, erfährst du hier:

Mainz

Mainz Polizei warnt: Darum solltest du aktuell nicht in den Rhein

Weil das Wasser so niedrig ist, kann es risky werden. Der Grund: Im Fluss sind Weltkriegsgranaten und Bomben.  mehr...

Der Nachmittag SWR1 Rheinland-Pfalz

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Der SWR ist der Südwestrundfunk. Er ist öffentlich-rechtlich und gehört mit anderen Sendern (wie zum Beispiel WDR und BR) zusammen zur ARD. Dort arbeiten Journalisten, die zu aktuellen Themen direkt mit Betroffenen sprechen und bei Behörden und Unternehmen kritisch nachfragen. Der SWR wird durch den Rundfunkbeitrag finanziert und arbeitet unabhängig von Werbung und Politik.

STAND
AUTOR/IN
Ramon Mebrahtu
Zu sehen ist der SWR-Journalist und Redakteur Ramon Mebrahtu (Foto: DASDING)