Eine junge Frau schraubt in einem Ausbildungsbetrieb der Metallindustrie an einer Tafel ein elektrisches Gerät fest.

Job

So sollst du in BW einen Ausbildungsplatz bekommen

Stand
Autor/in
Alina Surawicz
Portraitfoto von Alina Surawicz
Hans Liedtke
Hans Liedtke  NEWSZONE

Damit mehr junge Menschen eine Ausbildung machen, gibt's in BW nächstes Jahr 400 K mehr für die Ausbildungsvermittlung.

Warum macht das Land Baden-Württemberg das? Laut statistischem Landesamt hat gut jeder sechste junge Erwachsene in BW keine abgeschlossene berufliche oder akademische Ausbildung. Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut hat gesagt, dass in diesen insgesamt knapp 380.000 ungelernten jungen Menschen ein großes Potenzial steckt, um dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken.

Mehr Cash durch Ausbildung?

Laut des Witschaftsministeriums sind die jungen Erwachsenen ohne abgeschlossene Ausbildung größtenteils am Arbeiten. Was für Nachteile hat das ohne Berufsabschluss?

  • Es gibt ein höheres Risiko, arbeitslos zu werden.
  • Berufstätige ohne Ausbildung verdienen deutlich weniger als Menschen mit Abschluss.

Warum machen vor allem Zugewanderte oft keine Ausbildung?

Der Direkteinstieg in Arbeit sei auf kurze Sicht oft attraktiver. Es müsse daher deutlicher und bekannter werden, dass sich eine Ausbildung spürbar positiv, wenn auch erst mittel- und langfristig, auf das Gehalt auswirke, schreibt das Wirtschaftsministerium.

Diese Chefin hat ihren Azubi verteidigt, weil die Kundin nicht zahlen wollte:

Job & Geld Ehrenfrau: Chefin verteidigt Azubi, weil Kundin nicht zahlen will

Stell dir vor, du bist Dachdecker-Azubi und auf der Baustelle dabei - aber die Kundin will deinen Lohn nicht zahlen?!

Sommerradio SWR3

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Die dpa ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel Reuters, AFP, AP und SID.

Der Evangelische Pressedienst (epd) ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel dpa, Reuters, AFP, AP und SID.

Most Wanted