Annalena Baerbock (Bündnis 90Die Grünen), Bundesministerin des Auswärtigen, und der Minister des Auswärtigen des Königreichs Dänemark geben eine gemeinsame Pressekonferenz.  (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa | Britta Pedersen)

Russland-Ukraine-Krieg

Baerbock: Überraschungsbesuch in Kiew

STAND
AUTOR/IN
Zilan Hatun
Autorenprofil Zilan Hatun (Foto: SWR, privat Zilan Hatun)

Am Samstag ist die Außenministerin zum zweiten Mal seit Beginn des Kriegs in die Ukraine gereist.

Damit will sie zeigen, dass sich die Menschen in der Ukraine auf Deutschland verlassen können. Annalena Baerbock sagte außerdem, dass weiterhin "mit der Lieferung von Waffen, mit humanitärer und finanzieller Unterstützung" geholfen wird. Aus Sicherheitsgründen hat die Außenministerin die Reise nicht angekündigt. Sie war mit dem Nachtzug nach Kiew gefahren.

Gegen Annalena Baerbock gab es einen Shitstorm. Hier erfährst du, wieso:

Politik Warum kritisieren gerade alle Annalena Baerbock?

Die Außenministerin bekommt gerade einen heftigen Shitstorm ab. Es geht um ihre Aussage bei einer Veranstaltung.  mehr...

DASDING NEWSZONE - Dein Tag, Dein Update DASDING

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Die AFP (Agence France-Presse) ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel dpa, Reuters, AP und SID.

Reuters ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel dpa, AFP, AP und SID.

STAND
AUTOR/IN
Zilan Hatun
Autorenprofil Zilan Hatun (Foto: SWR, privat Zilan Hatun)