Bayern-Spieler Jamal Musiala fällt wegen einer Verletzung für mehrere Wochen aus

Fußball

Zwangs-Pause für Musiala - das ist der Grund

Stand
AUTOR/IN
Katharina Kunz
Redakteurin Katharina Kunz
Alina Surawicz
Portraitfoto von Alina Surawicz

Die Bundesliga ist grade gestartet, schon müssen die Bayern auf ihren Super-Star verzichten: Jamal Musiala ist verletzt.

Beim Training in München zog sich Musiala einen Muskelfaserriss im Oberschenkel zu. Damit fällt er die nächsten Wochen nicht nur für die Bayern gegen Augsburg und Gladbach aus, sondern auch für die Nationalmannschaft. Im September stehen zwei Länderspiele gegen Japan (9.9.) und Frankreich (12.9.) an.

Was beim Bundesliga-Start abging, liest du hier:

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Der SID (Sport-Informations-Dienst) ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel dpa, Reuters, AFP und AP.

Viele Personen, Unternehmen und Vereine haben auf Instagram Profile und posten dort auch wichtige Infos über sich selbst. Ein solcher Post kann dadurch zu einer Nachrichten-Quelle für uns werden. Wir prüfen natürlich, ob das Profil und der Post echt sind. Profile mit einem blauen Haken wurden durch Instagram selbst auf ihre Echtheit überprüft. Instagram ist Teil des US-Unternehmens Meta Plattforms, dem unter anderem auch Facebook und WhatsApp angehören.

Most Wanted