Woman looking at sea while standing at boardwalk during sunny day model released Symbolfoto (Foto: IMAGO, IMAGO / Westend61)

Good News

Kohle fürs Fahrradfahren? Gibts in Italien

STAND
AUTOR/IN
Zilan Hatun
Autorenprofil Zilan Hatun (Foto: SWR, privat Zilan Hatun)

In Bergamo kriegen die Menschen für jeden gefahrenen Kilometer 25 Cent. Das ist gut für die Umwelt und die Gesundheit.

Seit Oktober gibt es die Prämie für Menschen, die mit dem Fahrrad zur Arbeit oder in die Uni fahren. Dafür wird an das Fahrrad ein kleines Gerät installiert, das Daten sammelt. Gekoppelt mit dem Smartphone wird überprüft, ob der gefahrene Weg mit dem Arbeitsweg übereinstimmt. Pro Kilometer gibt es dann 25 Cent. Damit kann man maximal 30 Euro im Monat verdienen.

Gutscheine fürs Fahrradfahren

Von der Aktion profitieren auch die Läden vor Ort. Die Kohle gibt es nämlich in Form von Gutscheinen für die Läden der Stadt Bergamo. Die Menschen vor Ort finden es nice: Die ersten 500 Geräte waren gleich vergriffen. 2023 soll es ein ähnliches Programm geben.

So gut ist Fahrradfahren für dich und die Umwelt

  • Die Uni Zürich hat in einer Studie herausgefunden, dass sich Fahrradfahrer gesünder fühlen, mehr Energie haben und weniger Stress im Alltag.
  • Durch Fahrradfahren entsteht kein CO2 - es hilft also gegen die Klimaerwärmung.
  • Einige Arbeitgeber in Deutschland stellen ein Dienstfahrrad bereit.
  • In manchen Orten kriegst du Kohle, wenn du ein E-Bike kaufst. Zum Beispiel über die Stadtwerke Tübingen. In Mannheim oder Heidelberg gibt es einen Zuschuss für ein Lastenfahrrad.

Mehr Good News findest du hier:

Unterhaltung Sky-Sport-Moderator: Geniales Outing in Sendung

Thomas Fleischmann hat sich als schwul geoutet - inklusive Seitenhieb nach Katar. Das Internet feiert ihn dafür.  mehr...

DASDING DASDING

WM Lufthansa fliegt Nationalelf mit DIESER Botschaft

"Diversity wins“, also "Vielfalt gewinnt“ - das steht auf dem Flugzeug.  mehr...

DASDING DASDING

Fußball Nach 19 Jahren: DFB-Frauen besiegen Weltmeister USA

Durch ein 2:1 gegen den Weltmeister wurde eine Pechsträhne, die seit 71 Spielen anhält, beendet.  mehr...

Die DASDING Morningshow dreht durch DASDING

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Arte ist ein öffentlich-rechtlicher Rundfunksender.

Auch andere Medien und Webseiten können für uns Quellen für News sein. Das sind zum Beispiel Seiten, die sich nur mit einem Themenbereich beschäftigen und deshalb Spezialisten in dem Bereich sind. Für Seiten wie hiphop.de oder raptastisch.net arbeiten zum Beispiel Musik-Journalisten, für Webseiten wie golem.de oder t3n.de Technik-Journalisten.

Auch andere Medien und Webseiten können für uns Quellen für News sein. Das sind zum Beispiel Seiten, die sich nur mit einem Themenbereich beschäftigen und deshalb Spezialisten in dem Bereich sind. Für Seiten wie hiphop.de oder raptastisch.net arbeiten zum Beispiel Musik-Journalisten, für Webseiten wie golem.de oder t3n.de Technik-Journalisten.

Auch andere Medien und Webseiten können für uns Quellen für News sein. Das sind zum Beispiel Seiten, die sich nur mit einem Themenbereich beschäftigen und deshalb Spezialisten in dem Bereich sind. Für Seiten wie hiphop.de oder raptastisch.net arbeiten zum Beispiel Musik-Journalisten, für Webseiten wie golem.de oder t3n.de Technik-Journalisten.

Wenn Personen, Vereine oder Unternehmen Neuigkeiten direkt kommunizieren, dann ist das eine Quelle für uns. Das können zum Beispiel exklusive Interviews oder Pressemitteilungen sein. In der Regel kennzeichnen wir bereits im Text, auf welche Quelle wir uns konkret beziehen – vor allem dann, wenn es keine zweite unabhängige Bestätigung zu der Neuigkeit gibt.

Wenn Personen, Vereine oder Unternehmen Neuigkeiten direkt kommunizieren, dann ist das eine Quelle für uns. Das können zum Beispiel exklusive Interviews oder Pressemitteilungen sein. In der Regel kennzeichnen wir bereits im Text, auf welche Quelle wir uns konkret beziehen – vor allem dann, wenn es keine zweite unabhängige Bestätigung zu der Neuigkeit gibt.

Wenn Personen, Vereine oder Unternehmen Neuigkeiten direkt kommunizieren, dann ist das eine Quelle für uns. Das können zum Beispiel exklusive Interviews oder Pressemitteilungen sein. In der Regel kennzeichnen wir bereits im Text, auf welche Quelle wir uns konkret beziehen – vor allem dann, wenn es keine zweite unabhängige Bestätigung zu der Neuigkeit gibt.

STAND
AUTOR/IN
Zilan Hatun
Autorenprofil Zilan Hatun (Foto: SWR, privat Zilan Hatun)