Ein Abteilungsleiter Graveure und Praktikumsbetreuer, steht mit einer Praktikanten der 9. Klasse der Dreieichschule (Gymnasium) Langen, in der Produktionshalle. (Foto: picture-alliance / Reportdienste, picture alliance/dpa | Andreas Arnold)

Baden-Württemberg

Sommerpraktikum: Eine Woche in fünf Unternehmen!

STAND
AUTOR/IN
Ramon Mebrahtu
SWR-Journalist und Redakteur Ramon Mebrahtu (Foto: DASDING)

Noch keinen Plan in welchem Beruf du später arbeiten möchtest? Dann kannst du in verschiedenen Städten Jobs testen.

Wie zum Beispiel in Karlsruhe, Pforzheim oder Rastatt. So kannst du in den Sommerferien verschiedene Berufe für jeweils einen Tag ausprobieren. Dazu meldest du dich auf praktikumswoche.de an und suchst dir deine Stadt und fünf Unternehmen aus.

Was kostet das Praktikum?

Das Angebot ist for free und in mehreren Bundesländern verfügbar. Hinter dem Projekt stecken die Industrie- und Handelskammer (IHK), Handwerkskammer und die Agenturen für Arbeit. Sie wollen dadurch "mehr junge Menschen mit Unternehmen zusammenbringen".

In welchem Bereich es noch viele Jobs gibt, kannst du dir hier anschauen:

Ausbildung Hier sind noch 30.000 Stellen frei

Bei den Handwerksberufen gibt es noch viele offene Ausbildungsplätze.  mehr...

Die junge Nacht DASDING

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Der SWR ist der Südwestrundfunk. Er ist öffentlich-rechtlich und gehört mit anderen Sendern (wie zum Beispiel WDR und BR) zusammen zur ARD. Dort arbeiten Journalisten, die zu aktuellen Themen direkt mit Betroffenen sprechen und bei Behörden und Unternehmen kritisch nachfragen. Der SWR wird durch den Rundfunkbeitrag finanziert und arbeitet unabhängig von Werbung und Politik.

Wenn Personen, Vereine oder Unternehmen Neuigkeiten direkt kommunizieren, dann ist das eine Nachrichten-Quelle für uns. Das können zum Beispiel exklusive Interviews oder Pressemitteilungen sein. In der Regel kennzeichnen wir bereits im Text, auf welche Quelle wir uns konkret beziehen – vor allem dann, wenn es keine zweite unabhängige Bestätigung zu der Neuigkeit gibt.

STAND
AUTOR/IN
Ramon Mebrahtu
SWR-Journalist und Redakteur Ramon Mebrahtu (Foto: DASDING)