Platini und Blatter (Foto: picture-alliance / Reportdienste, picture alliance/dpa/epa | Patrick B. Kraemer)

Fußball

Korruptionsurteil: Geht es noch weiter?

STAND
AUTOR/IN
Shayan Mirmoayedi
NEWSZONE-Redakteur Shayan Mirmoayedi (Foto: SWR, privat)

Blatter und Platini sind freie Männer - entschied ein Gericht. Die Staatsanwaltschaft eröffnet jetzt aber Runde zwei.

Die Richterin muss das Urteil, das sie mündlich verkündet hatte, jetzt schriftlich vorlegen. Das will die Staatsanwaltschaft gründlich lesen und entscheiden, was sie als nächstes tun will. Neben der Staatsanwaltschaft hatte ursprünglich auch die FIFA gegen die beiden geklagt.

Der Ex-FIFA-Chef Blatter soll Ex-UEFA-Chef Platini Millionen illegal zugeschoben haben. So lautet der Vorwurf, von dem die beiden jedoch freigesprochen wurden.

Mehr über den Fall erfährst du hier:

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Die dpa ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel Reuters, AFP, AP und SID.

Auch andere Medien und Webseiten können für uns Quellen für News sein. Das sind zum Beispiel Seiten, die sich nur mit einem Themenbereich beschäftigen und deshalb Spezialisten in dem Bereich sind. Für Seiten wie hiphop.de oder raptastisch.net arbeiten zum Beispiel Musik-Journalisten, für Webseiten wie golem.de oder t3n.de Technik-Journalisten.

STAND
AUTOR/IN
Shayan Mirmoayedi
NEWSZONE-Redakteur Shayan Mirmoayedi (Foto: SWR, privat)