Feuerwehrauto fährt mit Blaulicht zu einem Einsatz (Foto: dpa Bildfunk, IMAGO / Andreas Gora)

Stuttgart

Vier Verletzte bei Kellerbrand!

STAND
AUTOR/IN
Renée Diehl
SWR-Redakteurin Renée Diehl (Foto: DASDING, Fabian Brosi)

Ein nächtlicher Alptraum: In Stuttgart brach in einem Mehrfamilienhaus plötzlich ein Feuer aus.

Grund dafür war ein defekter Stromkasten im Keller. Zwei der Bewohner mussten mit Rauchvergiftungen ins Krankenhaus eingeliefert werden - zwei weitere wurden ebenfalls vergiftet, konnten aber vor Ort versorgt werden. Weitere Menschen blieben zum Glück unverletzt.

Die Feuerwehr konnte nach eigenen Angaben den Brand schnell löschen. Die Erdgeschosswohnung in dem fünfstöckigen Gebäude in Stuttgart-Plieningen ist trotzdem erstmal unbewohnbar.

Die Feuerwehr wird leider nicht immer mit offenen Armen empfangen:

Weinheim Feuerwehrmann hilft und bekommt Schlag ins Gesicht!

Nachdem das Feuer gelöscht ist, sucht die Feuerwehr für die Betroffenen nach einem Hotel. Einer hatte aber keine Geduld.  mehr...

SWR4 BW am Vormittag SWR4 Baden-Württemberg

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Der SWR ist der Südwestrundfunk. Er ist öffentlich-rechtlich und gehört mit anderen Sendern (wie zum Beispiel WDR und BR) zusammen zur ARD. Dort arbeiten Journalisten, die zu aktuellen Themen direkt mit Betroffenen sprechen und bei Behörden und Unternehmen kritisch nachfragen. Der SWR wird durch den Rundfunkbeitrag finanziert und arbeitet unabhängig von Werbung und Politik.

Wenn Personen, Vereine oder Unternehmen Neuigkeiten direkt kommunizieren, dann ist das eine Nachrichten-Quelle für uns. Das können zum Beispiel exklusive Interviews oder Pressemitteilungen sein. In der Regel kennzeichnen wir bereits im Text, auf welche Quelle wir uns konkret beziehen – vor allem dann, wenn es keine zweite unabhängige Bestätigung zu der Neuigkeit gibt.

STAND
AUTOR/IN
Renée Diehl
SWR-Redakteurin Renée Diehl (Foto: DASDING, Fabian Brosi)