Bushido (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa | Bernd von Jutrczenka)

Stars

7K!? Bushido versteigert seine Sneaker

STAND
AUTOR/IN
Renée Diehl
SWR-Redakteurin Renée Diehl (Foto: DASDING, Fabian Brosi)

Bevor es für ihn und seine Family nach Dubai geht, mistet Bushido nochmal ordentlich aus.

Bushido möchte seinen "Schuhbestand ausdünnen". Das sagte er am Donnerstag in seiner Instagram-Story. Deshalb packt der Rapper gerade viele seiner - oft seltenen und ungetragenen - Sneaker auf eBay. Und das zu teils echt heftigen Preisen. Für einen "1-er Jordan" aus dem Jahr 1985 liegt das Startgebot bei 7.000 Euro. Dass da nicht jeder mitbieten kann, ist Bushido vollkommen bewusst. Er sagt:

Wahrscheinlich nicht für jeden erschwinglich, kostet 'ne Menge Geld.

Nur drei Paar habe er selbst getragen, alle anderen seien neuwertig. Außerdem, so sagt er, ginge es um "teilweise sehr, sehr, sehr exquisite Schuhe" und "alle möglichen Special Editions". Aber auch ganz normale Schuhe seien mit dabei.

Warum Bushido aktuell Teile seines Besitzes loswerden möchte, lest ihr hier:

Stars Offiziell bestätigt: Bushido wandert nach Dubai aus

Erst waren es nur Gerüchte. Nun wurde jedoch bestätigt, dass Bushido schon bald mit seiner Familie das Land verlässt.  mehr...

DASDING DASDING

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Auch andere Medien und Webseiten können für uns Quellen für News sein. Das sind zum Beispiel Seiten, die sich nur mit einem Themenbereich beschäftigen und deshalb Spezialisten in dem Bereich sind. Für Seiten wie hiphop.de oder raptastisch.net arbeiten zum Beispiel Musik-Journalisten, für Webseiten wie golem.de oder t3n.de Technik-Journalisten.

Auch andere Medien und Webseiten können für uns Quellen für News sein. Das sind zum Beispiel Seiten, die sich nur mit einem Themenbereich beschäftigen und deshalb Spezialisten in dem Bereich sind. Für Seiten wie hiphop.de oder raptastisch.net arbeiten zum Beispiel Musik-Journalisten, für Webseiten wie golem.de oder t3n.de Technik-Journalisten.

STAND
AUTOR/IN
Renée Diehl
SWR-Redakteurin Renée Diehl (Foto: DASDING, Fabian Brosi)