Eine Servicekraft serviert in einem Restaurant Cocktails an eine Gruppe junger Männer (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa | Christoph Schmidt)

Corona

Ab jetzt in BW! Hier dürfen ALLE wieder rein

STAND
AUTOR/IN
Katharina Kunz
Redakteurin Katharina Kunz (Foto: SWR)

In Baden-Württemberg werden viele Corona-Regeln gelockert. Es gilt wieder die weniger strenge Warnstufe.

Das betrifft die Bereiche Freizeit, Kultur und Gastro. Das hat die Landesregierung mitgeteilt und eine neuen Verordnung veröffentlicht. Die Warnstufe orientiert sich an der Zahl der Intensivpatienten.

In vielen Bereichen gilt wieder die 3G-Regel - das heißt auch Ungeimpfte haben mit einem Test Zutritt zu Restaurants, Cafés, Ausstellungen oder Sportveranstaltungen. Clubs können wieder öffnen. Hier dürfen aber nur Geimpfte und Genesene rein, die einen aktuellen negativen Test haben (2G-plus).

Bei privaten Treffen dürfen wieder bis zu zehn Ungeimpfte dabei sein. Kinder unter 13 Jahren werden nicht mitgezählt.

Maskenpflicht bleibt

Die Maskenpflicht in öffentlichen, geschlossenen Räumen und im ÖPNV bleibt grundsätzlich bestehen. Für Menschen ab 18 Jahren bleibt eine FFP2- oder vergleichbare Maske vorgeschrieben.

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Der SWR ist der Südwestrundfunk. Er ist öffentlich-rechtlich und gehört mit anderen Sendern (wie zum Beispiel WDR und BR) zusammen zur ARD. Dort arbeiten Journalisten, die zu aktuellen Themen direkt mit Betroffenen sprechen und bei Behörden und Unternehmen kritisch nachfragen. Der SWR wird durch den Rundfunkbeitrag finanziert und arbeitet unabhängig von Werbung und Politik.

STAND
AUTOR/IN
Katharina Kunz
Redakteurin Katharina Kunz (Foto: SWR)