Can Uzun im Trikot des 1. FC Nürnberg

Fußball

Türkei: Für ihn ist der EM-Traum geplatzt!

Stand
AUTOR/IN
Niklas Behrend
Niklas Behrend

Can Uzun vom 1. FC Nürnberg wurde aus dem EM-Kader der Türkei gestrichen. Der 18-Jährige ist hart enttäuscht.

Auf Instagram hat Uzun auf Türkisch das hier geschrieben:

Nach einer starken Saison und guten Leistungen bin ich wirklich enttäuscht, jetzt nicht im Kader zu sein. Ich kann diese Entscheidung nicht nachvollziehen, aber ich werde sie respektieren.

Türkei-Coach ist Vincenzo Montella. Der hatte Uzun in den vorläufigen EM-Kader berufen. Nun hat er ihn für den finalen Kader nicht berücksichtigt. Uzun hatte bei Nürnberg eine gute Saison gespielt: Ihm gelangen 16 Tore und zwei Vorlagen. Im Sommer - so berichten es verschiedene Medien - soll er zu Eintracht Frankfurt wechseln.

Der gebürtige Regensburger hatte sich vor einiger Zeit gegen die deutsche Nationalmannschaft entschieden.

So sieht der finale EM-Kader der Türkei aus:

Tor

  • Uğurcan Çakır
  • Mert Günok
  • Altay Bayındır

Abwehr

  • Mert Müldür
  • Zeki Çelik
  • Abdülkerim Bardakcı
  • Ahmetcan Kaplan
  • Merih Demiral
  • Samet Akaydin
  • Ferdi Kadıoğlu

Mittelfeld

  • Hakan Çalhanoğlu
  • Ismail Yüksek
  • Kaan Ayhan
  • Okay Yokuşlu
  • Orkun Kökçü
  • Salih Özcan

Angriff

  • Irfan Can Kahveci
  • Yunus Akgün
  • Kenan Yıldız
  • Kerem Aktürkoğlu
  • Arda Güler
  • Barış Alper Yılmaz
  • Cenk Tosun
  • Bertuğ Yıldırım
  • Semih Kılıçsoy
  • Yusuf Yazıcı

Bei Deutschland musste Alexander Nübel die Koffer packen:

Quellencheck

Wo haben wir unsere Infos her? Wir sagen es dir!

Die dpa ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel Reuters, AFP, AP und SID.

Der SID (Sport-Informations-Dienst) ist eine Nachrichtenagentur. Dort arbeiten Journalisten, Kameraleute, Fotografen. Sie sind in Deutschland und weltweit bei wichtigen Ereignissen dabei. Informationen, Bilder und Videos stellen sie anderen zur Verfügung. Das hat den Vorteil, dass Zeitungen, Sender und Online-Portale über Themen berichten können, bei denen sie keine eigenen Leute vor Ort hatten. Weitere Nachrichtenagenturen, mit denen wir arbeiten, sind zum Beispiel dpa, Reuters, AFP und AP.

Most Wanted

  1. Stars "Bridgerton"-Star wird für Bodyshaming-Konter gefeiert 👏

    Ein Journalist meinte zu ihr, dass es "sehr mutig" sei, Penelope Featherington zu spielen. Ihre Antwort gibts hier!